Do. Nov 14th, 2019

Fundstück des Monats – eine neue Dimension der Entsorgung

oder der Weltraum – unendliche Weiten und viele schwarze Löcher


© Lidl

Ich bekomme ja regelmäßig Post die in Klarsichtfolie eingeschweißt ist. Kennt ihr oder? Diese lustigen Werbebeilagen mit Sonderangeboten aus verschiedenen Bereichen. Meistens geht es um Nahrung, denn wenn eines zukunftssicher ist, dann die Tatsache das wir Menschen uns immer ernähren werden. Je leichter uns die Jagd gemacht wird, umso zivilisierter fühlen wir uns dann dabei. Nun können all die Leckereien nicht ewig im Körper verweilen sondern werden brav, wie vor 1.000.000 Jahren, verarbeitet, um unseren Organismus am Laufen zu halten. Wenn dann der Augenblick kommt um die Reste zu entsorgen.. stellt sich zumeist die Frage: mit Stil oder ohne ;-). Klar erfüllen alle Donnerbalken ihre Funktion aber stellt Euch doch mal vor ihr scheißt .. ‘tschuldigt die derbe Wortwahl aber wir sind ja unter uns …mitten ins Universum. Eure Fäkalie wird zum Weltraumschrott und landet vielleicht eines Tages als Versteinerung auf dem Mars .. oder gleitet so langsam über in eine ganz andere Dimension. Grandioser Gedanke. Viel besser als diese ekligen Abwasserkanäle ;-)

Um Euch diesen futuristischen Traum zu erfüllen müsst ihr gar nicht weit fliegen, ihr müßt auch keine Milchstrassen durchqueeren um dann durch die Raketentür zu ferkeln… und ihr müßt auch nicht aus 39 km Höhe abspringen und in den Anzug pieseln… ihr könnt einfach zu Lidl gehen, um Euch in eine ganz andere Galaxie zu katapultieren. Mit dem beleuchteten Toilettendeckel von Lidl bekommt der Begriff “Schwarzes Loch” eine völlig neue Dimension. *loool* Die Tiefe der Tragweite eines jeden Klobesuches wird mit solch einem Unikat kaum meßbar sein… Ich kann mir gut vorstellen das solch ein Entertainmentsystem schon Gene Roddenberry inspiriert hat Geschichte zu schreiben, als er Star Trek erfand und bin mir sicher das fremde Spezies diese Art des Entertainments eines Tages analysieren werden. Vielleicht gräbt ein Marsianer dieses Fundstück des Monats aus den Trümmern unserer Zivilisation aus und erkennt unseren unglaublichen Evolutionsstand. *loool* Rho Cassiopeiae ich komme …. die Magenregion drückt ;-)