Fr. Nov 22nd, 2019

Dream on Michalsky Style Night 2018

oder tragbarer Glitzer und Glamour aus dem Hause Michael Michalsky

Die Fashion Week Berlin 2018 war für mich eher eine Randerscheinung denn einerseits blättert der einstige Glanz der Modeweltstadt Berlin stetig weiter ab und zweitens reicht mein Bekanntheitsgrad offenbar nicht mehr aus um eingeladen zu werden. Warum? Nun wenn man keine tollen Zelte von Mercedes Benz gestellt bekommt muss man eben auf kleinere Locations ausweichen die dann aber oftmals nicht ausreichen für jeden Popanz. Da zieht man halt die 20jährigen Modeblogger vor und unsereins der anfangs sogar mal Frontrow Qualitäten hatte und sogar in der Lage wäre die teilweise sehr kostenintensive Mode zu kaufen wird gern mal vergessen (kleiner Seitenhieb auf Lena Hoschek) !

Anyway … quasi der Abschluss der FashioWeek wurde mir dann doch noch gewahrt und das bei der wunderbaren Michalsky StyleNight im zentral gelegenen Tempodrom. Bevor wir allerdings eingelassen wurden musste ein Verifikation durch den Personalausweis erfolgen. Das wiederum war bei Gloria genau der Moment an dem sie sich die Hand vor den Kopf schlug weil sie genau diesen leider vergessen hatte ;) . Dich wer wären wir wenn wir dafür nicht auch eine Lösung gefunden hätten. Dann ging es los – eine wirklich tolle Liveband lies den Auftakt kurzweilig erscheinen und groovte den Saal schon mal ein bevor dann die Stimme von Ben Becker die Modenschau von Michalsky eröffnete. Rundum war es eine wirklich sehr schöne Inszenierung die eine glitzernde Mode mit futuristischer Attitüde unterstrich !

Im Anschluss daran wurde die Masse dann zur Fütterung geschickt ! Manchmal hat man Eindruck die Leute haben keine Küche zuhause und gehen nur zu den Events um abends mal was warmes zu essen! Und in diesem Fall hatten sie sogar Glück – es war ziemlich lecker und vielseitig! Bei der Michalsky StyleNight 2018 habe ich mein Frieden mit der FashionWeek Berlin gemacht denn dieser Event war es wert sich hübsch zu machen und die Mode auf sich wirken zu lassen. Na dann bin ich gespannt was 2019 so bringen wird …