So. Dez 8th, 2019

Dobin Mushi im Matsumi Hamburg

oder endlich mal ein Restaurant der Extraklasse dank Hideaki Morita

blog_matsumi02.jpg
Da gibt es eine Dobin Mushi © www.matsumi.de

Shoppen macht hungrig und irgendwie mußte Hamburg ja ein kulinarisches Highlight haben. Bisher waren meine Besuche von Pizza, Pasta und Burger geprägt… und die gebürtige Hamburgkennerin nicht wirklich ein Freund der guten Küche – bzw. schon ein Freund aber die Wertschätzung eines guten Essen liegt einfach mal woanders. Meine Frage nach einem guten Asiaten beantwortete sie mit einem Besuch im Matsumi.. einem Chinesen?!?! der Kugelfisch anbietet… Häää.. Kugelfisch und Chinesesen ist schon fast ne Mordandrohung. Nix gegen das Essen beim Chinamann aber ick gloobe wenn ein Chinese diesen Fisch zubereitet dann müßte ick doch ablehnen.

Also es war natürlich ein Japaner und was für einer, rein zufällig ein wirklich wirklich guter. Ick kenn wirklich viele Japaner und in Berlin kommt niemand an das Udagawa Feuerbachstraße ran.. aber… wäre das Matsumi in Berlin dann würde ich wirklich ins straucheln kommen bei der Frage des besten Japaners. Auf den Collonaden 96 in der ersten Etage gelegen betritt man das Reich der aufegenden Sonne und genießt von Anfang an einen erstklassigen Service. Gleich zu Beginn kann man sich als Aperitif zwischen einer Vielzahl von Reisweinsorten entscheiden – oder ein Kirinbier vom Fass. Sowatt hab ick noch nie irgendwo gehört…


blog_matsumi.jpg
Das ist eine Dobin Mushi © www.matsumi.de

Eine große sehr leckere Vorspeisenauswahl die aus typischen Gerichten aber auch neuen Leckereien besteht wird nur noch von der unglaublich interessanten Vielfalt der Hauptspeise getoppt. Sukiyaki, Washinabe, Tempura, Udon-Eintöpfe – einfach alles was das Herz begehrt. Ich habe mir einen wirklich leckeren Sashimikasten mit Meeresfrüchten und Reis bestellt und war gänzlich begeistert… und eigentlich schon pappesatt.. doch … und das fand ich ebenfalls sehr angenehm im Matsumi kam der nette Kellner noch mit der Idee uns eine Dobin Mushi zu empfehlen. Eine was? Dobin Mushi!?!… OK.. why not? Ein Gericht mit solch einem Namen mußte ick probieren. Und… natürlich war es ebenfalls ein Genuß auch wenn ich das Gericht unter einem anderen Namen schon diverse Male gegessen habe.

Wann immer ich nu Zeit, Lust und Geld habe und in Hamburg bin… wird das Matsumi von mir beehrt, wobei eine Reservierung immer sinnvoll ist… denn wir hatten lediglich Glück das eine andere Gruppe es sich offenbar anders überlegt hat.