Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 133 Views

WHAT CHEER? BRIGADE rockt den Pinky Peepshow Burlesque Circus

oder mit offenem Mund staunt sich besser

Nee.. Kinders… es ist zum heulen aber manchmal kann ick einfach nicht anders. Manchmal steht mir sperrangelweit der Unterkiefer auf und ick kann nix dagegen tun – dabei sieht das so bescheuert aus. So geschehen nach der wunderbaren Premiere von Andreja Schneider im Spiegelzelt bei einem spontanen Besuch im Bassy Cowboy Club zu Pinkys Peepshow Rock’n’Roll Circus. Allerdings waren es nicht die Burlesque Performerinnen die mich sprichwörtlich von den High-Heels geholt haben… nee… es war die Band die im Anschluß dutzende Stücke zum besten gab. Ich weiß gar nicht wieviele Bandmitglieder plötzlich aus den Tiefen des Bassys erschienen – gezählt hab ich 18 – aber es können auch locker über 20 gewesen sein. Bewaffenet mit Trompeten, Saxofonen, Hörnern, Trommeln und was wees ick noch alles musizierten sie mitten im Publikum. Eine irre Situation denn der absolut unverfälschte Liveton klammerte sich an jede Ader meines Körpers und brachte sie zum schwingen. Sowas ist mir glaube ich sehr sehr selten passiert… ich weiß gar nicht ob überhaupt irgendwann einmal.

Voller Überraschung wurde diese Performance zu einem Live-Erlebnis der besonderen Art. Unbeschreiblich, unvergesslich, unerreicht und vor allem unerwartet. Ich glaube immer mehr das genau das das Geheimnis des Erfolges zu sein scheint. Das und ein beeindruckendes Zusammenspiel von einer Gruppe von Menschen, die mehr machen als nur Musik. Sie bewegen etwas – sie spielen nicht des Geldes wegen – sie spielen weil das spielen ihnen sichtbar Freude macht, weil es sie inspiriert und gleichzeitig durch das Feedback der Zuschauer beflügelt. Ich bin jetzt fast soweit einen heiligen Singsang anzustimmen denn die „What Cheer? Brigade“ aus Rhode Island macht einen glücklich. Ich kann es kaum beschreiben… es waren die Bilder, die Kraft der Musik – die vielen Trompeten, die Hingabe zur Musik die ich in armweite erleben durfte. Danke Trinity aka Trixie Trainwreck für dieses einmalige Erlebnis – denn genau das Burlesque – den Mut zu haben etwas anders zu machen.. eine ganze Kapelle einzuladen ohne zu wissen was passieren wird.


Wann immer Ihr die What Cheer? Brigade in einem Club in Berlin ausmacht… müsst ihr unbedingt eine Boje in Form eines Kommentars hier abwerfen. Und auch wenn ich weiß das es ziemlich unwahrscheinlich ist, stirbt ja bekanntlich die Hoffung als letztes. Fest steht ick muß diese irre Kombo wiedertreffen – eines schönen Tages. Abgesehen davon war es ein grandioser Crossover Kultur Bombardement zu dem ich jeden nur raten kann. Apropos Circus: im Oktober wird ein weiterer Circus sein Zelt unweit des Bassys aufschlagen. Im grandiosen Roadrunners Paradise feiern die TEASERETTES ein weiteres Mal die Freakshow des Jahres mit tollen Artisten, wunderbaren Acts und jeder Menge Spaß. Wer das bisjetzt verpasst hat sollte ich warm anziehen und einen Blick riskieren – denn die Energie die da von der Bühne geschossen wird.. ist zumindest vergleichbar mit der Brigarde aus USA.

About the author:
Has 2710 Articles

1 COMMENT
  1. Trixie Trainwreck

    I heart Sheila Wolf 😉

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×