Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 27 Views

Was sie schon immer über Sex wissen wollten…

… aber bisher nicht zu fragen wagten.

Was sie schon immer über Sex wissen wollten…

Kennt ihr den Klassiker von Woody Allen? Ick hoffe doch mal stark…. denn die immerwährenden Fragen in der Sexualität werden in keinem anderen Film so bildhaft dargestellt wie in dem Streifen von 1972. Ach .. hupps .. ihr wart da ja noch gar nicht geboren…. sowatt doofes. Naja dann helf ick ma gerne aus.

Alsooo.. Woody Allen, ein begnadeter Großstadtneurotiker, wenn nicht sogar der Begnadetste, hat sich 1972 die Fragen aller Fragen zum Thema Sex gestellt. Angefangen mit einfachen Fragen wie „Wirken Aphrodisiaka? , Was geschieht bei der Ejakulation?“ über so wichtige Themen wie „Warum haben manche Frauen Orgasmusschwierigkeiten?“ oder „Was ist Perversion?“ bis hin zu „Sind die Ergebnisse der Ärzte und Kliniken, die Sexualforschung betreiben, genau zutreffend?“.
Und natürlich beantwortet er auch die Mutter aller Fragen

Sind Transvestiten homosexuell?

https://www.youtube.com/watch?v=bYGYxDHE2b4

Da ick diese Frage aber schon 100mal hier im Blog beantwortet habe finde ick die Antwort auf die Frage „Was ist Sodomie“ viel spannender…. Also schaut Euch die Szene an wo der Schafhirte seine Liebe zu einem Schaf gesteht und Gene Wilder (der Doc) mal komplett die Gesichtszüge einfrieren… hab ick gelacht!! Damals wie heute. Und letztendlich sind wa doch alle Schafe 😉 die Schafe lieben.

https://www.youtube.com/watch?v=g-7kXnfXyXc

In der eigentlichen Fassung von „Was sie schon immer über Sex wissen wollten…“ stellte Woody Allen auch noch die Frage „Was macht einen Mann homosexuell?“ … doch fand er darauf offenbar keine adäquate Schlußfolgerung und beließ es bei den sieben gestellten Fragen. Also für alle Liebhaber der wunderbaren Kinematek – holt Euch die Scheibe für nen Appel und nen Ei und habt Spaß.

About the author:
Has 2698 Articles

1 COMMENT
  1. moerdermurmel

    Dieser Film ist göttlich. Besonders, wo er als Sperma verkleidet ist. Mal abgesehen von seinen Macken und Aussetzern, der Woddy ist als Filmer schon spitze.

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top