Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
37 Views

VOSS Events bringt WerQ the World ins Tempodrom

oder viel zu Spät und doch vom Herzen

Mittlerweile zum vierten Mal durfte ich den Mädelz aus USA bei ihrem Auftritt in Berlin zuschauen und auch wenn ich als alter Hase sagen kann: „Die kochen oooch nur mit Wasser“ so habe ich eine kontinutierliche Steigerung in der Gesamtkomposition wahrgenommen. Die Show vom Sonntag hatte vom Erscheinungsbild tatsächlich was von Broadway meets Friedrichstadtpalast. Das eigentliche Thema der Show ist zwar irgendwie mittendrin verlorengegangen ABER die Optik der Performances aus Tanz, Lipsynch und Schauspiel waren schon bemerkenswert und sehr unterhaltsam. Eine echte Euphorie konnte bei mir leider nicht überspringen da ich erstmalig recht bescheiden in der letzten Reihe saß… wobei das mit dem erstmalig nicht ganz stimmt, denn als die Damen im Columbiatheater auftraten, konnte man ja gar nicht sitzen. Meine Omi pfegte aber immer zu sagen… einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul also Danke nochmal für die freundliche Einladung ans GMF Berlin bei dem hinterher noch wild gefeiert wurde… Bei mir isses eben leider immer so das wenn ich die Akteure in Daumennagelformat sehe dann fehlts einfach ein bisschen an Euphorie. Dafür war die Atmosphäre toll und die Stimmung des gesamten Publikums super.


© by Patrick Ehrhardt

Ich muss als Produzentin einfach mal meinen Hut ziehen vor VOSS Events und deren Durchhaltevermögen. Sie haben es geschafft allen Unkenrufen zum Trotz dieses Format würdevoll und mit Liebe zum Detail auf eine wirklich große Bühne zu inszenieren. Ich bin wirklich gespannt wie es weitergeht und freue mich auf die Tour in 2020. Ich hoffe tatsächlich das es dann diesmal wieder die Möglichkeit gibt die Mädelz persönlich zu treffen. Ach und wem die Zeit bis ins kommende Jahr zu lang erscheint kann sich gerne mal unter www.boylesque-festival.de erkundigen und am kommenden Wochenende ebenfalls eine buntes Potpourri an Drag / Queens and Kings im Tipi am Kanzleramt erleben :) ….

About the author:
Has 2768 Articles

ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
PLEASE FOLLOW ME ON INSTATime to Relax at Hotel Provocateur Berlin2019 RealnessMerry Christmas 2019 / photo by Elderwood Photography HamburgThese old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!Love the Summergreen !
RSS BURLESQUE FASHION
  • Beruf Model bei Burlesque Fashion?
    © Shutterstock Soziale Netzwerke verrohen zunehmend. Ähnlich wie das Modelbusiness geht es dabei nur noch um Profit und das Schmücken mit fremden Lorbeeren. Kürzlich bekam ich mehrere Hinweise auf eine Person, die sich in den sozialen Netzwerken als Fulltime-Model von Burlesque Fashion ausgibt. Im Grunde hab ich nichts dagegen auch wenn das völliger Humbug ist, […]
  • Burlesque belebt das Nachtleben
    © shutterstock/ladyphoto Sexy, ironisch und selbstbewusst: Burlesque ist der nicht ganz neue Trend, der das Nachtleben doch ordentlich aufmischt. Eng taillierte Glitzerkorsetts und Handschuhe, dazu Rockabilly auf den Ohren – Burlesque lässt nicht nur Eis in den Drinks der Beobachter schmelzen. Dabei ist die Verbindung zwischen dem lasziven Metier des Rotlichtes und dem Rock´n´Roll nichts Neues. Egal ob Blues, […]

Back to Top