Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 18 Views

Viel Zö verfrühtes Girls Town

oder vor 0 Uhr einen Abend zu beginnen ist so gar nicht sinnvoll.

blog_hausb02.jpg
Hoher Besuch erwartete uns 😉 zu Pricillas Djane Event im Haus B

Also wenn fünf Kühe auf dem Weg zur Koppel sind und drei beim grasen einpennen… dann haben zwei noch Zeit ein kleine Stippvisite auf ein Gläschen Caipirinha einzulegen…. und das taten wir. Zoe und ich in dem Fall. Schließlich hatte DJ Zoe uns mal eingeladen vorbeizuschauen. Merke hier: DJ Zoe und Zoe Delay sind zwei verschiedene Personen sowohl biologisch als auch persönlich 😉 Als wir durch den Eingang vom Kino International stöckelten war es irgendwie anders als sonst…. und damit meine nicht das Publikum.

Wir kamen rein und keiner wa da!… also nun gut.. 4 oder 5 waren doch schon da… vor allem aber die wichtigsten Personen… nämlich die an der Bar….. toll.. endlich mal das KI gesehen zu haben ohne Menschen drin. Also wir bestellten einen Caipi und setzten uns um ein wenig zu quatschen und die „tolle“ leere Atmosphäre zu geniessen… und dann kam was nicht hätte kommen müssen..

RITSCH…RATSCH … Zoes neues Kleid ging in die Binsen… ein 3 cm langer Riss zierte die rechte Seite. Au bagge. OK… das sollte erstmal nicht den Aufenthalt im Klub International trüben. Eigentlich wollten wir nur ca. ein Stündchen überbrücken bis die restlichen Kühe aus dem Schlaf erwacht sind… also begrüßten wir kurz die Hausherrin des Abends DJ Zoe und verabschiedeten und freundlich. Als wir auf Jankas kleiner Koppel aufschlugen stellten wir mit entsetzen fest das großes Chaos und völlige Unzufriedenheit herrschte…. bedeutet.. keine Kuh war fertig gemolken. OK.. blieb Zeit Zoes Mißgeschick mit dem Kleidchen wieder hinzubekommen… mit Nadel und Faden rückte also Janka der Zoe zu Leibe und bewies bestes Nähgeschick.

blog_jankaoutdoor.jpg
Janka mag es offenherzig… vor allem bei 3° C Aussentemperatur… !!

Nachdem das erste Loch geschlossen war …. fand Janka aber gleich noch ein zweites… diesmal durfte Zoe höchstselbst Hand anlegen…. und trotz vorheriger Aussage: „ich kann nicht nähen“ löste sie das Problem. Offenbar war der Besuch im Girls Town doch etwas dramatischer als ich eben beschrieb.

Nun während alle beschäftigt waren… hätte ich mich eigentlich gelangweilt… ja wäre wahrscheinlich ungeduldig auf und ab gestöckelt…. Doch es kam anders…. ich hielt es in der Hand. Ich durfte es streicheln… berühren…. touchen….. im Netz surfen.. Youtube Vids anschauen…. MEINEN Blog anschauen… *na wisster schon wovon ich rede* …. Ich hielt das iPhone von Claire in der Hand… und ja… es ist sexy. Es ist sooooooo sexy. Es liegt gut in der Hand… es ist Apple. Und ich liebe Apple. Danke! Steve Jobs für dieses Gerät… aber moment… ich kauf es aber nicht. Jedenfalls noch nicht. Denn so sehr ich Apple liebe.. so sehr nervt mich die Vertragsbindung an T-Com. Ein Grund dafür KEIN I-Phone anzuschaffen… obwohl ich es sexy finde….. hatte ich das schon mal erwähnt…… *lol*….

Zö… und dann ging es endlich ab …. nächster Halt: Haus B…. um kurz Djane Pricillas Auftritt zu checken und die Berlin Besucherinnen zu begrüßen. Denise, Mia, Kerstin und und und waren nämlich zu Besuch. Und wenn ihr 5 Kühe in einem Mini muhen hören wollt dann schaut Euch das Video an…. auf dem Weg zur Koppel… leider war Janka so nett MICH nicht zu filmen… denn ick bin ja nur die Fahrkuh…. so gings mir übrigens an dem Abend mit allen offiziellen Fotografen und Bildern…. nur weil die liebe Krizzi nich da war!

https://www.youtube.com/watch?v=j3bFuefj4Zc
About the author:
Has 2710 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×