Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 286 Views

Underground Catwalk 2008 powered by Jägermeister

oder was passiert wenn man mitten in der Woche zur Fashionshow eingeladen wird….

Underground Catwalk 2008 powered by Jägermeister
Fashion by Red Cat 7

Wenn ich an diese Veranstaltung zurückdenke dann kann ich mit Fug und Recht behaupten: „Mann! war ich VIP“ und an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an die Veranstalter Alternative Media GbR und natürlich auch an die vielen Künstler und Künstlerinnen von Rockstar Models die dort ihr bestes gegeben haben. Aber zurück zum Anfang… warum war ich VIP? Ganz einfach, ick habe den ganzen Abend nicht eine Puseratze ausgegeben, bin unterirdisch durch die halbe Stadt gefahren worden, habe Getränke gereicht bekommen.. und irrsinnig viele nette Menschen kennengelernt, für die Fotografen im VIP Bereich posiert … und dusselig gequatscht – so stell ick mir das VIP Gehabe vor. Ick wees gar nicht so genau wo ich anfangen soll…

Underground Catwalk 2008 powered by Jägermeister

Also besonders wichtig war es mir die Designerin von Red Cat 7 und gleichzeitig die Managerin der Teaserettes kennenzulernen. Sammy war einfach mal supi… während wir am U-Bhf. Heinrich-Heine Straße lustig vor uns hinplauderten hat Ray Angeles ein paar wunderbare Shots geschossen.. ich hoffe diese bald zeigen zu können – nicht wahr Ray?….. versprochen haste es ja!!!. Sammy hat uns von Ihrer Collection erzählt und der Tatsache das es eher zufällig ein Teil ihrer letztjährigen Show mit auf den Catwalk geschafft hat… eigentlich ein NoGO.. aber an dem Abend völlig OK… denn die die beiden anderen burlesquen Moulin Rouge Girls waren göttlich. Doch ick will mal noch weiter zurückspulen. Ein paar situationsbedingte Outtakes einblenden…. !! Es fing nämlich damit an das ick irgendwie Zoes Eyeliner nicht vertragen haben und ein Auge brutal anfing zu tränen…. *kotz* und das nachdem alles fertig war… was macht man dagegen… ausstechen? Augenklappe tragen? abkotzen? … irgendwie von allem ein bissl…. dann durfte ich Zoes Kleid rückseitig schließen was jedoch damit endete das ick den Reisser inner Hand hatte…. öööhmm… PLAAAAAAAAAN B! Schnell…..

Underground Catwalk 2008 powered by Jägermeister

So mehr oder weniger fertig… eilten wir zum Alex um unsere Presseakkreditierung abzuholen. Geschafft! … zusammen mit den Promotiontrüppchen von Jägermeister, die schwer beladen mit Suff auch grade ankamen stöckelten wir durch die tiefen der U-Bahn am Alex… und trafen eine illustre Truppe verrückter, interessanter, cooler, prominenter, bekannter Persönlichkeiten die wie wir irgendwie anders zu sein scheinen. Also waren wir in bester Gesellschaft. Wie immer gab es die üblichen Paparazzi, Knipser, Hobbyfotografen und Handyfotografierer die Ihre Bilder, Fotos und Filmchen auf digitale Ewigkeit bannten. Nach den diversen CSDs, Ed Hardy Catwalk, Kyliekonzerten die ick mittlerweile im Blitzlichtgewitter stand was das eine Tatsache die nicht mehr neu war… aber immer noch schön 😉

http://www.youtube.com/watch?v=i5Ii79MCf9Y

Der Zug wurde mit Menschen beladen und los ging die wilde Fahrt durch die unterirdischen Katakomben Berlins. Die erste Halbzeit war eher mäßig interessant und ich fragte mich wozu ich den ganzen Aufwand betrieben habe… mitten inner Woche…. Juuut wir hatten ein lustige Zeit mit den Interviewern von FashionTV.com und konnten den Promotion Director Stefan Kretzschmar zum Foto bewegen 🙂 dank Ray!… aber wars das schon? Nein.. die Show sollte erst richtig heiß werden, denn die Models, sowohl männliche als auch weibliche, liefen im zweiten Teil zur Höchstform auf.

Underground Catwalk 2008 powered by Jägermeister

Bei all der tollen Mode wird Frau schnell durstig- Watt’n Glück das die Schaffner von Heute auch gleich nen kleinen Jägermeister mit im Sack’l haben 😉

About the author:
Has 2698 Articles

1 COMMENT

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top