Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 570 Views

Transvestitos und DraagQueens auf Ibiza

oder hat mal jemand nen Navi um den Weg nach nach draussen zu finden?

ibiza pacha dragqueens
Die IBIZA Pacha Einlass Crew – Monica und Stuff

Nachdem wir ins Pacha gelassen wurden ging die VIP Show los. Also nicht die echten Pussycatdolls traten auf… nee wir waren mal wieder die Show. Als wenn die Menschenmassen die das Pacha besuchen noch nie im Leben gute Travestie vor der Linse hatten…. ein Grund mehr dies zu ändern!

ibiza pacha dragqueens

Im Grunde wurde wir in allen Sprachen der Welt darum gebeten für ein Foto zu posieren. Ick würde ja gern mal wissen in wieviel Fotoalben oder digitalen Erinnerungs-Memorysticks wir als eines der Hightlight des Abends abgebildet sind.. denn die angekündigten Pussycats erschienen natürlich NICHT. Im Grunde war das klar.. das das ein Marketing-Gag war.. aber watt solls. Aber ein bissl hätte uns das schon klar sein sollen als wir das Personal versuchten festzunageln das wir unbedingt in deren Dunstkreis wollen… ein bissl haben wa uns benommen wie Groupies. Selbst ein wichtiger Typ mit Knopp im Ohr ließ sich nicht so 100%tig darauf festnageln – da war mit eigentlich klar das wird nix mit den Pussycat Dolls.
ibiza pacha dragqueens
© tillate.com

Aber zurück zum Pacha. Der Laden ist nett aber nachdem wir uns ins Getümmel gestürzt hatten fiel uns auf das wir den Ausgang aus den Katzenaugen verloren haben. Nun kann man uns sicherlich manchmal ein wenig Orientierungslosigkeit nachsagen aber in dem Fall war einfach die Größe des Ladens ein Grund für unsere Verirrung. Witzigerweise hatten wir ein Navi dabei…. in echt!!! … doch war weit und breit kein Zigarettenanzünger als Stromgeber zu finden *lol* und nach zwei Runden durch den Laden fanden wir letztendlich doch wieder den Ausgang. Irgendwie muß ich noch das Mädel erwähnen welches bis zu dem Zeitpunkt an dem wir kamen Fotomotiv Nr. 1 war. Die gute stand 6 Std. leichtbekleidet in einem Glaskasten in dem „MANN“ sich dazustellen kann um eine nette Erinnerung zu erhalten. So nach dem Motto.. die Schöne und das Biest. Nach einem kurzen Talk mit Madame wurden auch wir gebeten eine solche Erinnerung zu erstellen.. streng nach dem Motto… die Mietzekatzen hinter Glas.

Unser Weg durch Ibizas Nacht führte uns weiter… denn das Pacha hatte musikalisch nicht unsere Katzenkragenweite…. und wir suchten die Altstadt von Ibizastadt auf. Mit aufsuchen meine ich .. wir kurvten ewig durch die Nacht bis eine glückliche Fügung und ein Lichtstrahl uns auf die richtige Fährte brachte. Doch um 3:30 morgens scheinen die Bars in Ibizastadt leider schließen zu müssen.. was jedoch die Menschenmassen nicht davon abhält weiterzumachen. Wir stöckelten also am Hafen durch die Gassen und irgendwie wurden wir an Hamburg Reeperbahn erinnert…. neben pfiffen, chicasrufen und transvestios-gegröhle gab es eine fürchterliches Kopfsteinpflaster zu meistern.

ibiza pacha dragqueens

Wir konnten den Abend noch nicht beenden und suchten IBIZAs größte Discothek auf – das Privilege. Schon am Einlaß wurde uns klar das wird nix. Ick wurde gebeten die Kamera abzugeben….. häää.. haste ne Macke Du breites Arschloch… war mein erster Gedanke und mein zweiter war die Fragen nach freien Eintritt was der Typ bejahte. Gut also Kamera abgegeben und zur Kasse. Geld!!! Geld – war das was der Typ da sehen wollte… noch bevor ich mich aufregen konnte griff ein nettes Mädel in Ihre Tasche gab uns zwei Freikarten und meinte: Wir brauchen mehr Tiere hier – und somit war der freie Einlaß gewährleistet. Das Privilege ist eine Technoverseuchte sehr sehr hohe Location aber groß… neee … groß fand ich die jetzt nicht und nicht die Location um den Abend chillend zu beenden. Wir ließen es dabei… und schlichen auf schmerzenden Katzenpfoten nach Hause….

About the author:
Has 2707 Articles

1 COMMENT
  1. Svenja

    ….und ich hatte doch Recht: Tigerlook sieht wooohl klasse aus. Danke schön dafür.

    Ein klasse Outfit und ich lieeebe dein Weblog.
    Kisses, Svenja
    (Svenja-and-the-City)

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×