Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
2 Comments 151 Views

Transen = Schlampen ?

oder warum vergeht eigentlich die Zeit immer so schnell?
Im Grunde genommen ist dieses Vorurteil lediglich darauf zurückzuführen das ich gerne mal etwas mehr Makeup, Accessoires und Zeugs mit mir rumschleppe weil ich anfangs immer alles gekauft habe was ich irgendwo gehört oder gelesen habe. ‚Nen Biomädel wächst da rein und kann langsam lernen. Ich habe früher das ganze Zeug nach hörensagen bzw. nach Preis gekauft…. was bei Makeup ja tödlich ist…. nu will ich aber nicht gleich alles wieder in die Tonne hauen (war ja zusammen auch teuer 😉 ) und wer weiß vielleicht brauche ich es nochmal … wehe jemand nennt mich Messi 😉 ….
Praktisch benutze ich nur Makeup welches mittlerweile nach einer ausführlichen Beratung und anschließender Anwendung sich als tauglich erwiesen hat und leider meistens Kackteuer ist…. ich sag mal MAC. Nur ist es mit einem Kulturtäschchen wie mit einer Handtasche.. macht man sie auf öffnet sich ein unendliches Universum…. mit Millionen von kleinen Sternensystemen. Wenn man dann da reinfäßt ist es wie mit der Kinderüberraschung…. Spiel Spaß und Überraschung was man bekommt. Also kramt man wie eine Blöde im Sack und gibt irgendwann auf indem man alles auskippt….

Vorher

blog_schlampen02.jpg

Nun wenn man dann endlich fertig ist bleibt meistens keine Zeit um alles wieder ordenlich einzuräumen und morgen ist ja auch noch ein Tag. 😉 … also bleibt es so liegen. Dann kommt durch ein Zufall jemand in diesem Raum und schon ist das Vorurteil genährt. Dabei ist man nur Opfer des Umstandes geworden, das ein Universum die Angewohnheit hat sich auszubreiten…. endlos. (oder um es genau zu sagen 96 (+/− 4) · 10hoch9 Lichtjahre) 😉 Wiki sei Dank.

Nachher

blog_schlampen01.jpg

Nu möchte ich damit sagen das es bestimmt Transen gibt die ordentlich mit Ihren Werten umgehen und immer wissen wo alles steht. …. Ähh ich gehöre nicht dazu. Ich suche lieber…. also beantworte ich die Frage jetzt mit einen klaren

NEIN – ich bin eine Suchende

allerdings oute ich mich jetzt: Ich suche immer ungerner… Upps.. aber nicht weitersagen. Eines schönen Tages werde ich mal meiner Garderobe auch einer Sortierung unterwerfen…. *kotz* doch der Tag wird noch etwas auf sich warten lassen…. solange übe ich mich in der Rolle der Jägerin des verlorenen Schatzes … und letztendlich ist Zeit ja relativ und vergehen tut diese sowieso viel zu schnell…. wobei wir dann wieder beim Alter wären… aber lassen wir das.

Na dann, auf die Suche fertig los….
Sheila

PS …. das da auf dem Bild ist übrigens keine Bettpfanne mit Hahn, sondern ein stylisches Waschbecken im Hotel East. 😉 @Madelleine: genauso stylisch wie das komische Tischchen zwei Einträge weiter vor das ich festhalte damit es nicht auf Zoes Füße fällt…. 😉

About the author:
Has 2709 Articles

2 COMMENTS
  1. Zoe

    Bei mir würde es vermutlich noch schlimmer aussehen 🙂

  2. Sab

    Also da ich ne Jungfrau bin (STERNZEICHEN !) möchte ich nur kurz darauf hinweisen, dass es bei mir nie so aussehen würde wie auf dem unteren Bild mit dem, ich glaube ne Bettpfanne mit Hahn isses, in der Bildmitte. Denn ich bin mehr als nur Ordnungsverliebt. Eine jungfräuliche Eigenschaft die ich aber zumindest am 24.2., ausnahmsweise!, gerne aufgeben werde, denn dann bin ich Schlampe und Transe und Girlie und Zicke und natürlich richtig „unordentlich“ 🙂

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×