Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
2 Comments 92 Views

The Rückkehr of the amazing Frl. Destroy

oder wattn nen großes Glück das sich Mutter und Tochter wieder lieb haben.

https://www.youtube.com/watch?v=flzeab1G62Y

Ich hatte mich schon gefragt wann es endlich wieder soweit is… nun ist ja eine Mutter- und Tochterbeziehung ooch nicht immer einfach… das Junge wird flügge, versucht sich von Mama abzunabeln und das alles obwohl die Mutter ihre ganze Kraft aufgebracht hat ein 64kg schweres Huhn zur Welt zu bringen….doch …. letztendlich sind wa aber alles selbständige Hühner… gemeint ist natürlich uns Startranse Nina mit Töchterchen Stella.

Apropos…. unsere Startranse goes porn… passend zum Berlinale Weekend und ließ den ganzen Abend sich selber über die Leinwand dudeln… naja das is ja nix besonderes.. das is NINAs perfektes Productplacement…. allerdings hat diese Szene hat offenbar das queere Volk wirklich beeindruckt. Es gab Gerüchte, wurde getuschelt.. und es gab sogar welche die fanden das total gruselig…allerdings muß ick sagen das es eine Person war die eben sowieso ziemlich schlecht gelaunt war und generell ein Problem mit Partydrags, Startransen und der queeren Szene hat obwohl se selber mittendrin steckt.. naja egal… ick laß bewußt mal Namen weg da ick keene aufs Maul will.. die „Dame“ ist sehr „impulsiv“… Fakt is es wurde drüber geredet. Watt willste mehr 😉 ….

blog_korsett.jpg
Manchmal bleibt mir einfach die Luft weg… dank JAN(ka)

OK… zurück zum Ablauf…. obwohl das Zoe schon soo schön allet aufgeschrieben hat…. und Sarah der Meinung is wir schreiben ehh immer das gleiche…. hier meine Version: Der Laden war dann „plopp“ brechendvoll und es wurde Zeit für die Show…. es wurde Zeit für Shooooooow…. Hallllloooooo… es wurde Zeeeeeiiiiit. Nun das es bei Nina nicht bei 2 Uhr bleibt wees gloobe ick jeder… aber bei mir bekommte wieder Aktuelles aus zweiter Hand… für alle die die evtl. grad krank zuhause waren oder für alle die die lieber in die falsche Location gegangen sind *lol*

https://www.youtube.com/watch?v=JmdG5E-Q9R4

Den Anfang machte Biggi von Blond mit einer leider etwas kurzen Nr… die aber schick interpretiert wurde. Ick wees immer gar nicht warum die alle meckern… klar war die kurz aber dafür eben professionell interpretiert.. wie ick fand. Is doch ejal wie lang die is. Qualität schmeckt man ja ooch nicht durch die Menge des Essens sondern durch den Geschmack!…. Im Anschluß brachte Tatjana ebenfalls eine lustige Peitsch-Mich-Fun-S/M-Jubel-Nr…. die erstens die kürze der vorangegangenen aufholte und gleichzeitig mit Statisten ausgestattet war. Kinders was da für ein Geld investiert wird damit ihr ein tolles Bühnenprogramm habt.. das gloobt ihr nicht. Ick habe später mal Nina nach den Kosten gefragt und sie viel sofort in Ohnmacht… das ist ein leidiges Thema. Glücklicherweise war nen stärkerer Typ da der sie auffing… was sie dann mit dem gemacht hat entzieht sich aber meiner Kenntnis. *lol*

https://www.youtube.com/watch?v=BXY1euiGjbk

Und dann .. Ladies und Gentleman… das Beste kommt immer zum Schluß.. das is wie bei einem toootal leckerem Essen. Da hebt man sich das Beste immer bis zum Schluß auf um den guten Geschmack noch ein bissl im Mund zu behalten… kam die wunderbare… Stella Destroy mit einer aktuellen Nr.. der Castingprincessin Leona Lewis. Ick meine das war eine WeltPremiere!!.. ick wünsche ein bissl mehr Aufmerksamkeit…. again… Ladies and Gentleladies….. the irrenhouse is proud to present….. the one and only Fräuleinwunder – Stella Deeeeeeesstroyyyyyyy. *bing*

https://www.youtube.com/watch?v=ySN0nzDz-do

Ach so der Rest vom Irrenhouse war doof… naja nicht doof aber nicht so toll wie das letzte…. lag aber sicher auch an mir.. oder so. also gings weiter ins White Trash.

About the author:
Has 2700 Articles

2 COMMENTS
  1. shei-la

    Ach weeste … ick schreibe immer ditt was ich denk.. und wenn jemand den ganzen Abend ein Fresse zieht und DIch damit offensichtlich ansteckt… dann is das Schade. (aus meiner Sicht) … Das bei Nina solch Filmchen laufen ist doch einerlei… wers nicht mag kiekt weg und gut ist… aber sich von sowatt die Lust aufs Feiern zu verderben is albern…ach und ja ick werde von Nina bezahlt 😉 … haste gelesen Nina… wann bekomme ick denn die nächste Auszahlung *lol*

  2. die kleene Polly

    Netter Bericht, bissi zuuu positiv finde ich – bekommste von Frollein Queer Provision, Chérie? *kicher* Naja nun, ich hoffe frau sieht sich nächstes Mal bissi länger. Vielleicht wieder im GMF oder so…

    Achjaaa und nun muss die Kleene tatsächlich mit der großen Drag meckern – wat solln das am Ende des zweiten Absatzes? Lass nächstes Mal bittscheen deine Pfoten still was diese Person angeht oder schreib etwas Freundliches – denk dran, auch Küken können zwicken! *böseguck* 😉 Dass die Videos gewöhnungsbedürftig sind wenn man nicht weiß worauf man sich einlässt ist ja nun echt nicht von der Hand zu weisen.
    Trotzdem, big HUG in die Hauptstadt!
    dat Pollynchen

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top