Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
3 Comments 57 Views

The Open Square – letztmalig !! und für umsonst…

oder experimentierfreudig, wunderschön puristisch und furchtbar leidenschaftlich…

blog-staatsballett-open-square

© Staatsballett Berlin / Enrico Nawrath

Der Queerlesque Adventskalender geht weiter – noch bis Mitte Januar hält die Vorfreude auf tolle Events und jede Menge Kunst: Um zu gewinnen reicht es diesmal nicht mehr aus, einfach einen Kommentar unten zu hinterlassen, sondern es wäre wunderbar wenn ihr das jeweilige Kalenderbild, das ihr immer am Ende des Beitrags als Codezeile findet, kopiert und auf Eurem Lieblings Sozialem Netzwerk teilt. Das ist doch easy oder? Na dann mal los. Weiter geht es mit einem weiteren Feuerwerk der musikalischen Unterhaltung.

1 x 2 Karten für OPEN SQUARE – Staatsballett Berlin
für Mittwoch 2.1.13 – 19:30 – Komische Oper Berlin

The Open Square

von Itzik Galili | Musik von Percossa

Am 2. und 11. Januar präsentiert das Staatsballett Berlin zum letzten Mal in dieser Saison Itzik Galilis Werk THE OPEN SQUARE in der Komischen Oper Berlin:
Neue Wege geht das Staatsballett mit der ersten abendfüllenden Choreographie, die der israelische Choreograph eigens für das Ensemble schuf. Galili ist überaus experimentierfreudig und sucht in seinen Projekten nach immer neuen Anknüpfungspunkten mit anderen künstlerischen Disziplinen oder Gedankenwelten. Wesentliches Merkmal seiner Arbeiten ist die stilistische Unbefangenheit, die sich jeder Festlegung entzieht.

So nun zu EUCH. Wer bis Dienstag 01.01.13 – 18:00 HIER auf der Kommentarfunktion (EINFACH RUNTERSCROLLEN) einen kurzen Weihnachtsgruß da läßt, darf sich über die beiden Karten freuen. WICHTIG wäre ein GÜLTIGE E-Mail Adresse !. und auch andere Kontaktdaten zur KURZFRISTIGEN Kontaktaufnahme (das ist leider wichtig.. wer seine Emails nicht regelmäßig checkt – sollte bitte nicht teilnehmen, gern auch als Domain die FACEBOOK Adresse. Nur als Tipp :-). Viel Spaß und viel Glück … Ho Ho Ho. Bei mehreren Teilnehmern entscheidet wie immer kurzfristig die Zufalls-App 🙂

CODE FÜR FACEBOOK UND CO.

„ICKE WILL KULTUR —- >http://www.sheila-wolf.de/wp-content/blog-staatsballett-open-square.jpg“

 

 

About the author:
Has 2702 Articles

3 COMMENTS
  1. Stephanie

    Eine sicherlich tolle Show, wäre super gerne mit meiner Freundin bei der letzten Veranstaltung dabei. Einen schönen Jahresabschluss und einen tollen Start ins aufregende 2013!

  2. popalina

    Hohohou, ein kurz Weinachtsgruß, Hohohou 🙂

  3. Lena Schindler

    „Umtriebige“ und „experimentierfreudige“ Weihnachtsgrüße (nachträglich)! Auf, auf – so tanzen wir in ein neues spannendes 2013!

    Tänzelnde Grüße,
    Lena

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Zuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of Grey
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×