Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 290 Views

That’s Vintage Release Party von Lada Redstar

oder der schönste Montagabende seit mindestens 5 Jahren

ThatsVintageFRONTinvitaitonFix

Nach zwei Tagen Make-Up in Folge und jeder Menge Eindrücke und Emotionen, neuen Kontakten und interessanten Menschen fällt es mir immer schwerer noch einen dritten Tag ranzuhängen. Aber wenn Lada Redstar etwas auf die Beine stellt, dann kann man davon ausgehen, das sie das mit ihrer ganzen Liebe und viel Enthusiasmus tut und es wäre eine Schande gewesen, dem fern zu bleiben. Zwar brummte morgens noch ein wenig die Birne aber mit etwas Make-up wurde das locker wegretuschiert 😉 ;). Lada Redstar gehört wohl zu den authentischsten Menschen, die ich kenne… Sie ist nicht nur einfach eine Frau, die das Burlesque für sich entdeckt hat… sie ist Burlesque – ich würde sogar so weit gehen und sagen sie hat’s erfunden (natürlich weiß ich das das nicht stimmt :)) Aber sie lebt den Vintagetraum und alles an ihr schreit nach Bombshell. Diese Eigenschaften mögen manche vielleicht fehlinterpretieren und ihr eine gewisse „Offenherzigkeit“ nachsagen – vor allem die Herren der Schöpfung – aber Lada weiß genau was und wen sie will. Eine der wohl tollsten und leider auch wenig verbreiteten Eigenschaften ist das „nehmen“ und „geben“. Sie nimmt jede Hilfe gerne an, gibt aber im gleichen Maße und aus voller Kraft zurück… und genau das gibt es in dieser Stadt nur noch sehr selten. Alle wollen immer nur haben… und dann… wird gerne mal vergessen zu geben.

„That’s Vintage“ – der Youtube Onlinekanal

Doch zurück zur Release Party von „That’s Vintage“ – einem kommenden Youtube Onlinekanal, der sich ausschließlich mit den echten Vintage Träumen beschäftigt. Ort der Feierlichkeit war Lada’s persönliches Refugium – eine Welt voll von funkelden Strasssteinen, Originalkostümen aus den 40er/50er und natürlich jeder Menge Devotionalien aus einer Zeit, in dem die Lebensfreude nicht von der Steckdose und dem WLAN abhing. Während ich schon vor der Tür auf ein Großteil der Burlesque Familie traf und Banburry Cross in einem Kleid, das selbst mir den Atem nahm, gab es im Appartment von Lada erste Einblicke in die kommenden Videos, die übrigens auch auf Alex TV ausgestrahlt werden. Was soll ich sagen… diese kleinen Kurzfilmchen waren einfach toll. Witzig, authentisch, liebevoll und für Menschen ausserhalb dieses Lebenstils sehr interessant und informtionsreich. Ich bin sehr gespannt auf die Resonanz der kommenden Videos, die in Zusammenarbeit mit vielen Freunden entstanden und freue mich vielleicht auch bald mal Teil einer Episode zu sein 🙂

  • blog-thatsvintage
  • blog-thatsvintage-02
  • blog-thatsvintage-03
  • blog-thatsvintage-04
  • blog-thatsvintage-05
  • blog-thatsvintage-06
  • blog-thatsvintage-11
  • blog-thatsvintage-10
  • blog-thatsvintage-09
  • blog-thatsvintage-08
  • blog-thatsvintage-07
  • blog-thatsvintage-12

Der Abend war zauberhaft, frivol und über alle Maßen dekadent. Open Air live Burlesque Performances von Anja Pavlova und Banburry Cross krönten dieses Abenteuer genauso wie eine kurze poetische Lesung mit Lada Redstar im vernebelten Hinterzimmer. Ich darf an dieser Stelle natürlich nicht vergessen die meisterhaften Cocktail- und Akrobatikkünste von Ferhat Akbiyik zu erwähnen, der eigens aus Berlins spannendster Burlesquebar „Prinzipal“ dazugestossen ist. Leckere Häppchen wurden zusätzlich noch vom Lissabonbon – Vintage Café gereicht. Alles in allem… rundum gelungen und eine Reise ins Vintagewunderland. Lediglich ein kleiner Wehmutstropfen ergoß sich über die illustre Gesellschaft als einer der neugierigen Zuschauer, es sich nicht nehmen lassen konnte, Hand an die zauberhafte Banburry Cross zu legen, um dann anschließend wie ein Kleinkind mit Verbrennungen zu flüchten. Warum es solche respektlosen Menschen auch in anderen Kulturen gibt, die alles begrabschen müssen, entzieht sich komplett meiner Kenntnis. Ick dachte immer der gemeine Deutsche will immer allett anfassen bevor er koooft…. 🙁 ….

Tagged with: ,
About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top