Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 127 Views

Tempest Storm – eine Dokumention

oder eine Geschichte die mehr als überfällig war….

blog-tempest-storm-documentary

Tempest Storm. Eigentlich könnte ich auch einfach nur diese beiden Worte in dem Beitrag stehen lassen und alles ist damit gesagt. Doch leider braucht die Welt heutzutage bewegte Bilder um sich zu erinnern. Denn der Name hat nichts zu tun mit irgendwelchen MARVEL Superhelden obwohl sie für mich wohl letztendlich doch eine ist. Ich hatte vor 6 Jahren das Glück mit Tempest Storm eine Onlineinterview führen zu dürfen und kann gar nicht anschätzen, wie sehr mich diese Frau in meinem Tun und Handeln beeinflusst hat. Bodenständig und doch eine Diva. Ich bin furchtbar gespannt auf die nun kommende Dokumention, die ganz allein das Leben der einmaligen Tempest Storm portraitiert, die noch lange nicht vor hat „ihren G-String an den Nagel zu hängen“. Auch wenn sie selber diese Betitelung nicht mag… sie ist eine lebende Legende.

Produziert von Nimisha Mukerji & Kaitlyn Regehr erscheint dieses Kleinod an Burlesquekunst wohl erst am 17. Juni diesen Jahres. Ich hoffe es verzögert sich nicht und freue mich einen weiteren Einblick in das Leben einer wahrlich großartigen Frau zu bekommen. Mehr Infos findet ihr HIER

About the author:
Has 2685 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top