Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 70 Views

TAP Air Portugal – Talentfrei, Arrogant, Peinlich

oder mit offenen Armen in die mehr Komfortlosigkeit geschubst

blog-TAP-Air-Portugal-Koffer-weg

Können sich in diesen Zeiten noch Airlines beschissenen Service und abgenervtes Personal leisten? Ich würde sagen nein. Ich dachte immer unterhalb der Ryan Air jibbs nüscht und auch das EasyJet mal eine ziemliche Servicebaracke war – doch weit gefehlt. Der orange Fliegerverein hat gelernt das billig nicht funktioniert auf Kosten des Services. Die portugiesische TAP als Teil der großen Star Alliance schafft es Tatsache in Sachen Qualität alles bisher erlebte zu unterbieten. Selten hab ich so unfähiges, arrogantes und gleichzeitig erbsenzählerisches, überfordertes Bodenpersonal gesehen wie in diesem Jahr bei der TAP Portugal in Lissabon. 

Das ging sogar soweit das Menschen vor und hinter mir laut wurden um ihren Frust kundzutun. Doch das ging den arroganten Schnöselweibern in ihren beschissenen Uniformen und 60den Strümpfchen vollkommen am Arsch vorbei. Ok ich geb zu, aus einem mir nicht erklärbaren Grund brach der Airport Lissabon an diesem gewöhnlichen Dienstag morgen aus allen Nähten aber das kann kein Grund für dämliches Personal sein. Im Moment sitze ich im Flieger im festen Glauben das einer der vier Koffer nicht mit an Bord ist. Warum? Weil die Schnepfe am Tresen einfach vergessen hat dieses ID Bändchen anzubringen und statt ihren Fehler auf meinen Hinweis hin zu korrigieren lässt sie den Koffer einfach ins Nivana entschwinden und lügt einem noch die Hucke voll. Auf den nochmaligen Hinweis das ich aber nur 3 Kleber für 4 Koffer habe glotzt sie entgeistert in ihren Rechner, druckt das vierte Bändchen aus und versichert nochmal das sei nur die Kopie …. Ahhhjaaa .

Abgesehen davon dachte ich immer die deutschen seien Meister der Bürokratie, doch auch hier wurde ich mal wieder eines besseren belehrt. Der uniformierte Portugiese liebt es sein kleines quentchen Macht in großer Detailverliebtheit auszukosten. Diskussionen oder Erklärungsversuche werden abgeschmettert – Kulanz gar ein Fremdwort. Die offensichtliche Devise : TAP Portugal muss um jeden Preis Geld verdienen … da wird schonmal das ein oder andere Mehrkilo gerne zu Stein des Anstoßes oder ein kleines Bodyboard zu Gelddruckmaschine obwohl der Hartschalenkoffer nebenan deutlich größer, schwerer und unförmiger ist. Das ein Surfboard durch Oversize oder ein Golfbag durch Übergewicht Geld kostet ist mir klar.. aber warum bitte ein Bodyboard mit 1 kg Gewicht plötzlich und erstmalig zur Kasse gebeten wird… i dont know.

Doch es geht auch in der Luft zu wie im Servicemittelalter. Serviert wird ob mal nun schläft oder nicht. Gerne mit einem kurzen Stoß gegen die Schulter 😉 um dann letztendlich auch mal eine Reihe vollkommen zu übersehen – wobei das wiederum auch an der Enge der Reihen liegen kann… Grässlich! Zumal die angeblich gesunde Kost aus einem lieblos belegten Sandwich und einen Gummicroissant besteht. Aber das hatte ich ja schonmal… Was die TAP dabei vergisst ist das sie nun vier Fluggäste weniger hat – denn wie sollte es anders kommen – wir standen bis zum Schluß am Kofferband und der letzte Koffer fehlte NATÜRLICH und ist bis heute NICHT aufgetaucht. Und wenn ich das nächste mal wieder nach Lissabon möchte zahle ich lieber gleich etwas mehr für eine serviceorientierte Airline oder eben für EasyJet – da weiß ich dann worauf ich mich einlasse.

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top