Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 500 Views

Tandi Iman Dupree als Wonderwoman

oder die vielen Gesichter der anderen unglaublichen Wonder Womans

Wonderwoman© DC Comics und alle netten Wonderwomans

DC Comics hat schon damals viele Superhelden und Heldinnen produziert.. eine meiner liebsten war die unglaubliche Wonder Woman. Klar Batman war auch cool.. aber Wonderwoman war irgendwie cooler. Dieses Kostüm… tja.. es war ziemlich beeindruckend. .. und jetzt kommt ein Schwank aus meiner Vergangenheit:
Meine Mama hatte solch ein ähnliches Kostüm… könnt ihr euch vorstellem wer das öfter mal geborgt hat… neee nicht mein Bruder… 😉
Ich mochte Comics schon immer.. ich habe Marvel und DC verschlungen. Neben Wonderwoman gabs da noch Silver Surfer… witzigerweise hat sich sowohl surfen als auch die verwunderte Frau bis heute in meinem Leben manifestiert. So isses halt. Dann fand ich heute eine einmalige Darstellung auf Youtube.
Eine wunderbare Dragqueen performt „holding out for a hero“ so genial und akrobatisch das mir kurzzeitig das Kinn offen stand. Selbst Stella mit FlickFlack und Arielle hat das nur ansatzweise geschafft… obwohl ich da schon ziemlich beeindruckt war. Aber was Frl. Dupree da hinzaubert….. also sollte ich jemals die Bretter die die Welt bedeuten betreten… (bei der Gelegenheit ein Hinweis an Zoe…. sind schon 2 Monate um und ich war nicht auf der Bühne !!! … ich such schonmal das Restaurant aus ;-)) dann werd ich das nachmachen 😉 😉 .. so ein Spagat muß unheimlich Spaß machen….. nur der Leistenbruch sollte anschließend von einem Spezialisten behandelt werden.. denn wenn die Eier sich dort einnisten kann es ziemlich schmerzhaft werden.. hab ich mir sagen lassen 🙁

In diesem Sinne.. Keep on trying SPAGAT aus 2 Meter Höhe….

https://www.youtube.com/watch?v=PWEbL133hP8
Tagged with: ,
About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top