Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
54 Views

Swooosh – Comic Projektionen im Ufa-Fabrik Variete

oder was passiert wenn man Mister Bean, Louis de Funes und Buster Keaton shaked? Edd und Lefou erscheinen.

blog_eddlefou

Mittwoch abends mitten in Tempelhof geht eigentlich selten was… Nicht einmal der „Tempelhofer Hafen“, Berlins erstes Shoppingcenter direkt am Wasser *lol* … sofern man die Plörre noch Wasser nennen kann, sorgt dafür das Tempelhof aus dem Trübsinn erwacht. Tempelhof gehört wirklich zu den Bezirken in denen ich nicht beerdigt werden möchte… das kann aber auch daran liegen das ick in diesem Bezirk geboren wurde.. mit Gottes Hilfe sagten die Schwestern während ick versuchte nicht in das helle Licht gepresst zu werden ….

blog_swoooshblog_swooosh02blog_swooosh03

Nun gut.. doch Tempelhof hat eine Perle mitten am Hafen. Denn gleich gegenüber des alten Tempelhofer Hafens findet Berlin Kenner und jene die es noch werden wollen die Ufa Fabrik. Ein Gelände voller Entspannung und Unterhaltung, Backkunst und ökologischer Zukunftsplanung. Und Teil des internationalem KulturZentrums ist das Ufa Fabrik Variete in dem am heutigen Abend Edd und Lefou mit Swooosh einen Teil meiner Vergangenheit in Szene setzten… denn ick liebte Comics und Sprechblasen schon zu frühen Zeiten.. quasi kurz nachdem ick dann doch noch mit Gewalt statt mit Gottes Hilfe herausgezogen wurde, laß ich die damalige einzige Alternative zu Büchern. Computer gabs da noch nicht !!!!  jaja.. so lang is das her…. Swooosh bietet Szenen die einem vertraut vorkommen, Gestiken die man kennt und Komik die schon mal Spaß gemacht hat…. aber…. eben nicht in dieser Kombination. Das Beste der Slapsticks von Buster Keaton, der Gestiken von Louis de Funes und der Komik von Mr. Bean wild gemischt bringen eine ganz eigene Art der Darstellungskunst…..

Dabei geht es um die Gier nach dem neuesten Telefon, um das Gefühlsleben von Schachfiguren, um den dramatischen Kampf eines Holzwurms mit dem Vermieter und einen sprichwörtlich äußerst detaillierten Fight zweier Streithähne. Gerade letzteres fand ich wirklich herausragend !! … nicht jeder Witz traf hundertprozentig meinen Nerv aber das ist auch nicht möglich, dennoch gab es viele tolle Ideen, die vor allem soundmäßig genial umgesetzt wurden. Wer schon immer auf Sprechblasen stand, wer Spion gegen Spion im Mad Comic geliebt hat, wer Stan Laurels Haarinszenierung vermißt und wer im Zeitalter von H1N1 in den Öffentlichen aus den vielen Hüstlern, Niesern und Krächtzern einen Rhytmus heraushört… der ist bei Edd und Lefou gut aufgehoben und findet seinen Spaß im Stück. Die beiden irren Soundakkrobaten treten jeden Mittwoch bis Samstag bis zum 20.3. in der Ufa Kulturfabrik auf.

About the author:
Has 2728 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling Overload
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Geschichte des Korsetts
    © shutterstock Antike Die Modegeschichte zeigt das erste aufgezeichnete Korsett aus Kreta in Griechenland, getragen von den Minoanern. Bilder auf alten Töpferwaren zeigen sowohl Frauen als auch Männer, die formschlüssige Gürtel und Westen mit Lederringen oder Riemen anspannen, die die Taille verengen und formen. Kulturell zeigte dies eine ideale Frauenform, die die Schönheit ihrer Kurven […]

Back to Top