Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 21 Views

Swing L’Amour auf der Swing & Jive Night im Bebop

oder nicht nur was für tanzbeinschwingende Retroliebhaber

blog_swinglamour01

photos by krizzi k!

Kürzlich schrieb ich über den langem Atem dem man braucht um in Berlin eine Konzeptparty zu etablieren. Viele sind nach dem dritten Male gänzlich desillusioniert und geben auf, weil das schnelle Geld nicht verdient wurde. Anders dagegen DJ Capt. Kuddlemuddle… jeden Monat lädt er in die Tanzschule Bebop ein um tanzwütigen Menschen und Nachwuchsgesangstalenten eine Plattform bzw. eine Bühne zu geben.

blog_swingjivenight
photos by krizzi k!

Das ick das mit den klassischem tanzen nicht so eng nehme liegt wohl an meiner Kriegsverletzung.. damals in Stalingrad traf mich ein Granatsplitter und seitdem sind schnelle Bewegungen eher schwierig *lol* aber das gute daran ist das Melli Magic offenbar neben mir im Schützengraben lag als das Ding einschlug.. denn sie hatte ebenfalls Rückenbeschwerden am Samstag. Horst Schemmer würde sagen: Määädschens ihr habt Rüüüücken. Nun gut… aber zuhören und ansehen bleibt einer alten Kriegsveteranen immerhin und davon gab es bei der Swing & Jive Night jede Menge. Zu Gast waren nämlich Swinglamour, ein junges Trio, mit einer wunderbaren Sängerin die es verstand Klassiker des Retroliedguts zu interpretieren. Jana Tarasenk, die Frontfrau von Swing L’Amour vollzog sowohl optisch als auch stimmlich eine Reise in die gewünschte Epoche des Swings – ick fands juuut… auch wenn es auf dem Vid manchmal etwas verzerrt rüberkommt… Dieter Bohlen hätte ihr ne glatte 2+ gegeben und vor allem aber der letzte Song oder sollte ich sagen die Zugabe kam für mich wie auf Bestellung „two little girls from little rock“ – einer meiner Favouriten des samstäglichen Abends. Natürlich trafen wir auch Swingin’ Swanee… die Resident Djane der Swing & Jive Night Veranstaltung, denn der liebe DJ Kuddlemuddle hatte alle Hände voll damit zu tun die Gäst(innen) zu unterhalten indem er Ihnen eine flotte Sohle anbot…

http://www.youtube.com/watch?v=J05uvbTB4F4

Ich mußte aus genannten Gründen leider ablehnen.. ihr wisst ja die Hüfte.. außerdem macht sich das immer ein bissl blääd wenn die Frau nen Kopp größer is 😉 *grins*.. aber danke für das lieb gemeinte Angebot. Zu erwähnen sei noch das es in dem Gebäude offensichtlich an Themenparties nicht mangelt.. so fand gleich gegenüber etwas mit Samba und Rhythmus statt und eine Etage höher trafen wir auf ne Wii-Party… also der Mehringdamm rund um die Tanzschule Bebop ist vielseitig und gleich gegenüber das altehrwürdige BKA mit einer osteuropäischen schwul lesbischen Party namens Oral Matröschka – da wären wa ja blöd gewesen die nicht zumindest anzukieken… also ab über die Straße und gekiekt.

About the author:
Has 2707 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×