Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 78 Views

Sweat Sweat Sweat in der Klub Sauna International

oder beschlagene Scheiben und Schweißflecken wohin das Auge reicht

blog_saunaklubinternational

Der Klub International hatte, wie alle Clubs an diesem Abend mit der schwülen Hitze der Berliner Nacht zu kämpfen … und … was äußerst unerwartet war … mit vielen Saunagästen die zur Klubsauna International erschienen waren. Auch die räumliche Aufteilung war anders als sonst. So gab es im oberen Teil vor den Kinotüren eine DJ Pult an dem von Nina und Stella erst aufgegossen wurde um dann mit einer Minishoweinlage um sich dann im Schweiß der Besucher zu wälzen. *lol*

blog_saunaklubinternational11
© Krizzi

Und weil meine Körperflüssigkeiten aufgrund der unglaublichen Hitze aus Stellen austraten, die normalerweise mit Schichten von Makeup zugekleistert sind, hielt es uns auch nicht ewig obwohl ich gestehen muß das mir dieser Abend in der Klubsauna International doch gefallen hat. Erstens weil die gute Stella wieder ihre sensationelle Gossip Performance darbot, wenn auch ohne Nebel, wie sie mir voller Frust vor der Show eröffnete. Ick aber sage.. da war so viel perlender Schweiß in der Luft.. ditt war fast wie Nebel. Also selbst meine Kontaktlinsen sind beschlagen, soviel ist sicher. Ich habe mir ernsthaft überlegt, meine Kontaktlinsen auszutauschen. Das wiederum kann auch an zweitens gelegen haben.. denn da war ja mal wieder eine Horde aufgehübschter Jungdamenimitatoren im Klub International unterwegs…. das ick ditt mal schreiben würde, liegt wohl daran das meen Hyaloron mittlerweile zu schnell abgebaut wird *lol*… dort wo vor gefühlten Zillionen von Jahren meene Allstars Favouriten Melli Magic, Mataina, Gloria, Biggi, Barbie oder auch Angie (aka Amaro) sich gerne haben feiern lassen… trat am Samstag die nächste Generation an um zu zeigen was mit nötiger Fingerfertigkeit im Tuschekasten alles machbar ist… wobei es nicht allen gelungen ist diese Fähigkeiten mit dem entsprechenden Kleiderwahl zu kombinieren *lol* aber wer bin ick schon um mir darüber ditt Maul zu zerreissen *grins*… die een oder andere Augenweide war schon dabei.

blog_saunaklubinternational07blog_saunaklubinternational01blog_saunaklubinternational04
blog_saunaklubinternational08blog_saunaklubinternational05blog_saunaklubinternational03
blog_saunaklubinternational13blog_saunaklubinternational11blog_saunaklubinternational

Last but not least waren es wieder die Treffen mit alten und neuen Freunden und die daraus resultierenden Gespräche die die Saunalandschaft äußerst spaßige gemacht hat.. trotz der Wärme. Diese jedoch hat uns dann doch irgendwann aus dem KI getrieben. Aber watt solls.. war ja schon früh… 🙂

About the author:
Has 2689 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Thank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift IdeaOktoberfest 2016 - mitten uffe Wiesn :)Sailor Girl 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top