Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 101 Views

Sugar Blue – the Rock’n’Burlesque-Revue

oder Stuttgart darf ein zweites Mal im Burlesque Ambiente von Ralph Sun schwelgen

blog_sugarblue

Der Friedrichsbau in Stuttgart erstrahlt erneut im Burlesque Glamour – diesmal gepaart mit der Liebe zum Rock’n’Roll. Die pulsierende und kontrastreiche Zeit, der sich die laufende Show „Sugar Blue – The Rock’n’Burlesque-Revue“ seit dem 6. November im Friedrichsbau Varieté  angenommen hat zeigt die gewohnte Artistik mit dem gewissen Schuß Burlesque…. diesmal mit den wunderbaren Künstlerinnen Amber Ray, Beatrix von Bourbon und Vivi Valentine. Jetzt stellt sich mir nur die Frage… da hängste dauernd mit den Burlesque Trüppchen rum… kennst Gott und die Welt der Rock’n’Roller und bekommst nur durch einen Zufall mit das es eine neue Show im Friedrichsbau gibt…


Sowas macht mich immer völlig fertig…. aber watt solls. Nun hat Ralph Sun übergangsweise zwei Babies in zwei Städten am Start und beide können so schön die Pasties kreiseln lassen. Die Wintergarten Variete Neo-Burlesque Show läuft zwar nur noch bis Silvester und endet dann mit einer fulminanten Show aber dafür bleibt Sugar Blue bis zum 13. Februar in Stuttgart. Jetzt fragt man sich natürlich ob die Stuttgarter Show anschließend auch in Berlin die Hüllen fallen läßt… schließlich kamen ja Teile der ersten Sun Show auch nach Berlin in den Wintergarten und belebten diesen mit neuem Leben – denn auch da ist ein neuer Betreiber gefunden der das gute Stück zumindest mittelfristig versucht weiter zu heizen. Möge die Burlesque-Kraft mit ihm sein. Und Berliner Bands die echten Rock’n’Roller Rockabilly, Swing und Punkrock intonieren, wie die Band Triple Espresso, haben wa wohl oooch genug… dann Lets Rock & Roll…

About the author:
Has 2700 Articles

1 COMMENT
  1. nadine fischer

    hallo ihr lieben,
    leider habe ich eure show in stuttgart verpasst doch ich würde gerne auf ne burlesque show (sugar blue) gehen. wo habt ihr den wieder einen auftritt ?
    oder kann man euch sehen ?

    lg nadine fischer

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top