Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 201 Views

Sissi Perlinger – die Premiere als Kaiserin der Kostümierung

oder „Gönn Dir ’ne Auszeit“ sagt sie und geht voll ab … (INKL. 2 FREIKARTEN GEWINNSPIEL am Ende der SEITE)

blog-sissi-perlinger-premiere-02

Burnout Syndrom – unendliche Geräuschkulissen verschmelzen zu einer ganz persönlichen Harmonie. Anfangs nur als lästig abgetan entwickeln diese nicht immer unharmonischen Töne eine Präsenz die jeden Zuhörer in den Wahnsinn treibt.. fast so als wenn man ein Popsong auf Dauerrepeat dudelt oder RTL Morgenradio hört. Das schräge dabei ist das man sich oft diesem „Lärm“ freiwillig hingibt. Beim Joggen zum Beispiel… fast wie unter Zwang hat jeder Ohrstöpsel in den Ohren die Dank Gedudel jedes Vogelgezwischer übertönen – denn verdammt nochmal wozu brauchen wir Vögel – die kacken doch eh nur alles voll und nerven morgens mit ihrem Gesinge ;-). Wenn man allerdings nicht mehr zu Ruhe kommt – und mit Ruhe meine ich wirklich Ruhe und nicht die Glotze als Entspanner – weil der innere Ton nicht mehr enden will… dann ja…. dann bleibt eigentlich nur noch die Klapse, die Brücke oder… eine Auszeit bei Sissi Perlinger.

blog-sissi-perlinger-premiere

Die Kaiserin der Trav….. jetzt wollte ich schon Travestie schreiben… *loool* … gemeint ist natürlich Comedy – das lag wohl an den unzähligen Kostümwechsel, das mir die Travestie sofort ins klingende Hirn schoß .. na jedenfalls hat Sissi aus genau diesen Thema Burnout und Tinitus eine Show gemacht und erzählt wie sie es geschafft hat diesen Ton wieder abzugeben and irgendeine andere arme Sau ;-). Von Urlauben mit „Flitzekacke“ und Gewaltentspannung mittels Yoga war die Rede und… von der Tatsache das Leben mehr sein muß, als ständiges Terminen nachjagen. Und genau an diesem Punkt hat ’se mich bei den Eierstöcken gepackt. Es ist schon ein Drahtseilakt, mein Job, meinen zweiten Job, meine Family und den ganz normalen Wahnsinn in dieser immer schneller werdenden Zeit zu meistern. Blüht mir ollem Hypochonder auch eines Tages der immerwährende Ton? Werde ich genauso Irre wie Sissi? War sie nicht eigentlich schon immer irre? *loool* … also auf alle drei Fragen kann ich ganz klar mit JA antworten. Letzteres fiel mir wieder ein nachdem Sissi eine alte Omma parodierte – solch Rollen kannte ich von der Fulltime Komikerin. Das melancholische, leicht Debile hat mich doch sehr erinnert an meene Pubertät und den Zerriß vor meinem Outing als Travestie… ja watt eigentlich … soll ick sagen Sternchen ?!?!? – immerhin scheint halb Germany dieses Zeuchs hier zu lesen und Menschen schreiben mir digitale Briefe und bedanken sich für meinen Einsatz… also bin ick jemand. Jemand dem es bestimmt irgendwann im Ohr piept wenn er / sie / es so weitermacht.

blog-sissi-perlinger-premiere-04

Die Premiere von Sissi Perlingers neuem Stück „Gönn Dir ’ne Auszeit“ war gut besucht und ihre Kostüme eine Pracht und Inspiration pur! Allerdings hat mich Frl. Perlinger nicht an allen Teilen ihrer Aufarbeitung der Vergangenheit mitnehmen können. OK.. wahrscheinlich lag das daran weil ich auch als vaterlose Neuköllner(in) aufwachsen und mich durch den Sumpf der Sonnenallee graben mußte und wahrscheinlich würden Psychotherapeuten einen Preis bekommen wenn sie aus mir die Ängste rauskitzeln könnten aber janz ehrlich.. also mal Butter bei ‚de Fische.. oder wie sagt man… Wurst auf’s Brot: WOZU? Warum muß man seine Ängste kennen? Hilft es denn im Umgang mit sich selbst? Und wer definiert die Tatsache wann alle erkannt wurden? Unser Hirn ist voller synaptischer Energien die zu meinen Lebzeiten nicht mehr entschlüsselt werden. Also wozu ergründen 🙂 … ick kipp mir einfach Aperol auf den Ton in der Sprechblase und dann ist gut *lool* … aber ganz im Ernst. Sissi hat mich (vor)bildlich bewegt und gleichzeitig unterhalten – nicht alle Pointen schlugen in mein Hirn ein aber viele hinterließen Spuren.

Spuren hinterließ auch die Tatsache das ich die wunderbare Gerome Castell an dem Abend nicht erkannte. Also … nicht falsch verstehen… nicht sie erkannte mich nicht, wie auch – da ich mich getreu dem Showmotto verhielt und incognito da war… sondern ich erkannte SIE in voller Pracht nicht. Warum? Nun ich stand mir ihr in der Nacht von Sonntag zu Montag auf der Bühne und hatte das Gefühl eine elegante aber eben doch ältere Person als ich es war zu treffen – heute schien es als wenn das Froilein Castell mal eben den Eden Jungbrunnen gefunden hat. Sie sah toll aus. Und aus meiner Verwirrung darüber war es mir dann nicht möglich sie im vorbeigehen zu stalken… meene Fresse.. ick gloob ick brauch nicht nur ’ne Ohrensausentherapie sondern auch neue Gläser für die Sehschlitze. Und nun gönn ick mir ne Auszeit.. ach nee.. ick hab ja noch watt !!

VERLOSUNG 2 KARTEN SISSI PERLINGER SHOW!

Weil ich Euch auch solch eine nette Kur vermachen möchte gibt es nochmal ZWEI FREIKARTEN für eine Vorstellung der SISSI PERLINGER SHOW für Donnerstag – Sonntag im TIPI – Zelt am Kanzleramt für denjenigen der mir HIER auf dieser SEITE… ich wiederhole AUF DIESEM BEITRAG einen Kommentar hinterläßt und HIER den „GEFÄLLT MIR“ Button drückt. Für die ganz klugen Köpfe würde es mich noch freuen den Namen der Prinzessin zu bekommen der Sissi Perlinger mal ihre Stimme lieh… (is aber kein MUSS). Bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los am Donnerstag 16 Uhr ist Einsendeschluß und natürlich kann der Wunschtag nur bei NICHT AUSVERKAUFTEN HAUSE gewährleistet werden :-)…. als wer den Therapeuten sparen will.. der macht HIER mit. Viel Glück.

About the author:
Has 2698 Articles

1 COMMENT
  1. Esther

    ich liebe immer mehr die wahrlich schillernde Welt, die mich mehr als fasziniert, ja auch Dein Blog ist voller Pracht & verführt zum Verweilen. Und später am Abend werde ich nochmal hierher zurückkehren, um auf HIER zu klicken und erneut einen Hauch von Deiner Seite zu spüren. Sheila einen beschwingten Tag wünscht Dir: ESTHER.

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top