Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 103 Views

Silvestervorabend im Carrousel Ooh La Laa Berlin

oder ein stimmgewaltiger Burlesque Silvestervorabend

blog-carroussel-silvester-05

Burlesque ist ja oft genug eine ziemlich stimmlose Kunstform die eher die Augen als die Ohren unterhält. Es gibt wenig wirklich gute Sängerinnen in dieser Subkultur, zumindest hab ich in den letzten Jahren nur wenige gute Sängerinnen auf Burlesque Events erlebt. Als im letzten Jahr die Band Sinderellas von Warner Music ins Leben gerufen wurde dachte ich mir insgeheim… noch ne zusammengewürfelte Castingband…. na ick wees nicht. Das Ergebnis konnte sich allen Erwartungen zum Trotz absolut sehen lassen. Nun hat diese Gruppe aus unterschiedlichen Gründen leider eine kreative Pause eingelegt… aber als Solokünstlerinnen durfte man zumindest Nathalie Tineo und Belle la Donna im letzten Carrousel Ooh La Laa bewundern.

blog-carroussel-silvester-10

In diesem Fall war muß ich das Wort bewundern virtuell unterstreichen, denn was die beiden als Gesangsduo abgeliefert haben war großes Kino. Sowohl stimmlich als auch was die Songauswahl betraf – da war die Burlesque Tonierung fast Nebensache, was wiederum dem ein oder anderen etwas aufstieß. Dabei ist Burlesque doch immer wie eine Wundertüte… man darf alles und kann alles… solange das gezeigte Klasse hat. Und das hatten alle beide.. natürlich hat Nathalie die größere Erfahrung und lieferte wie gewohnt ab.. doch auch Belle la Donna hat unglaublich viel im letzten Jahr dazugelernt. Ihre ersten Gesangsergebnisse auf einem gemeinsamen Booking in Düsseldorf konnten bei mir nur wenig Emotionen wecken… doch am Silvestervorabend rockten mich beide in Grund und Boden.

  • blog-carroussel-silvester
  • blog-carroussel-silvester-02
  • blog-carroussel-silvester-03
  • blog-carroussel-silvester-04
  • blog-carroussel-silvester-05
  • blog-carroussel-silvester-07
  • blog-carroussel-silvester-08
  • blog-carroussel-silvester-09
  • blog-carroussel-silvester-11
  • blog-carroussel-silvester-12

Das Carrousell blieb also an diesem Abend wieder dem Motto treu sich immer kreuz und quer durch die Burlesquekunst zu drehen, auch wenn an dem Abend ein klitzekleines Detail fehlte. Aber das haben die Veranstalterinnen definitiv selber erkannt und werden es wohl im nächsten Event verbessern. Ich habe mich jedenfalls sehr gut unterhalten gefühlt und auch wenn ich selber an Glanz vermissen liess gab es jede Menge zu bestaunen 🙂 … Bis zum nächsten Abenteuer das aber leider nicht mehr im Roten Salon stattfinden wird, da dieser wohl ab 2014 anderweilig genutzt wird…

About the author:
Has 2688 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Thank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift IdeaOktoberfest 2016 - mitten uffe Wiesn :)Sailor Girl 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top