Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 86 Views

Silvestertipps für Transen in der Boum

oder die Konkurrenz zur Siegessäule und BLU

BOUM

Als mich Krizzy fragte ob sie der BOUM eine Bild von mir schicken darf… war ich natürlich erstmal freudig erregt ohne wirklich jemals von der BOUM Kenntniss genommen zu haben. Die letzte Fotosession auf der Queens und Sheriffs Party war ja irgendwie daneben gegangen. Erst fragt die Kuh mich ob wir Fotos machen wollen… dann verspricht sie uns die zu schicken… und dann.. bin ich weder mit drauf noch schickt sie die Originale. Ick kenn mittlerweile fast alle Clubfotografen mehr oder weniger… und meistens oder sagen wir mal sooo… fast immer kann ick mich darauf verlassen das wir zumindest kleine Originale bekommen.

Dabei respektiere ich die Urheberrechte wie selten jemand… ich bin schließlich selber in dem Business… und weiß um die Herangehensweise von geistigem Eigentum.Jedenfalls ist es toll mit netten Menschen wie Krizzy, Angeles oder dem netten Fotografen von lautundspitz zu arbeiten auf die Frau sich auch verlassen kann. Aber zurück zum eigentlichen Thema die Boum. Nachdem Janka mich kurz daran erinnerte das die ja schon veröffentlicht sei… schaute ich sofort in die Online Ausgabe und WOW.. ne ganze Seite. Toll… nachdem ich allerdings den Text las… naja war die Freude etwas reduziert…. OK… der Autor wollte einfach mal lustig sein… aber leider scheint meine Humorgrenze dafür zu hoch zu liegen…   Siegessäule

„Hol ihn raus den Geisenpeter und tausche deine Transenklufft gegen das Dirndl aus. Schicke stramme Waden (Anmerk. der Blogbetreiberin: Wo hab ick stramme Waden?) knackige Pos in Lederhosen, das luftige Blau-Weiß-Hemd, dann deinem Bart mal für einen Abend in einem Pornobalken (Oberlippenbart) verwandeln, fertig!

Liebe Transen, jetzt wird hart! Um das richtige Holz vor der Hütte zu simulieren, einfach die dicke Wollsocke in doppelter Ladung als Nägel oder Stiftersatz in die Körbchen – Größe Doppel D reinpressen. Das Kleid wie gewohnt überziehen und maßlos sich im Gesicht anmalen. Perücke Model „Lockig“ aufs Haupt und schon passt es….. dem Bavarian Neujahrs-Emfang steht nichts mehr im Wege.“

Hallooooo !!! … also ein „Pornobalken“ hatte ick mal, da war ich 17 oder so… und es waren einfach die Zeiten die solch ein gruseliges Erscheinungsbild rechtfertigten… Socken ins Körbchen stecke ick lediglich bei meiner Katze damit sie es gemütlicher hat… maßloses anmalen stand mir nie… aber lockige Haare um so mehr …. 😉 … naja… und ob ick jemals meine „Transenklufft“ gegen nen Lederhöschen tausche wage ick zu bezweifeln… schon alleine deswegen weil ick keene strammen Kerlewaden habe… sondern der liebe Jott mir schon immer ein paar grazile Stöcker verpasst hat.

Naja.. watt macht Frau nicht alles… aber immerhin ’ne ganze Seite! Dann machen wa das eben wie Paris Hilton… jedes abgedruckte Bild ist ne Werbung egal was drunter steht *lol*

About the author:
Has 2707 Articles

1 COMMENT
  1. Zoe

    stramme waden…

    …Um das richtige Holz vor der Hütte zu simulieren, einfach die dicke Wollsocke in doppelter Ladung als Nägel oder Stiftersatz in die Körbchen

    ohmannomann

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×