Di. Dez 1st, 2020
Allgemein

Shrek lass nach…

oder Spielbergs Dreamworks schickt erneut ne Transe ins Rennen

Shrek 3© Dreamworks

Shrek der dritte…. das ist der Film den ich am Sonntag sehen durfte. Nachdem ich Sonntag morgen gegen 7 ins Bett bin gabs nach dem Ausschlafen so gegen 16:00 Uhr Kinderprogramm im Kino. Versprochen ist eben versprochen. Dazu sei nochmal erwähnt das ich Zeichentrickfilme liebe… vor allem wenn sie gut gemacht sind. Gut Zeichentrick bedeutet heute Animationskunst. Seit Toy Story kann man sagen das es auch OK ist .. obwohl ich die alten handgemalten Filmchen von Disney sehr sehr liebe gefallen mir die immer besserwerdenden Animationsstreifen auch.

Also stand gestern mit Töchterchen Shrek 3 auf dem Plan. War ganz lustig…. nicht schlecht gestaunt habe ich als auch in Teil 3 die offensichtliche Darstellung einer Transe den Weg auf die Leinwand gefunden hat. Na siehste… Jetzt gabs natürlich wieder Aufschreie…. von allen Seiten.. die Einen verurteilten die Darstellung des Transgenderseins in einem Kinderfilms und prangern Dreamworks als Zerstörer der “natürlichen” Grenzen zwischen Mann und Frau an… und die queere Gesellschaft wiederum meckert über die alberne Darstellung der Transe. Aber heyy.. das is nen Kinderfilm der Spaß machen soll… da werden alle Charaktere überzeichnet dargestellt also Scheiß drauf.

ugly stepsister shrek 3© Dreamworks – die böse Stiefschwester?.. ick nenn das lieber bessere Hälfte

Und die Dumpfbacken die in der Darstellung ein sexuelle Darstellung von Perversion sehen und die allen denen die diese Grenzen als fließend ansehen vorschreiben wollen wie sie leben sollen, sei gesagt… JA bitte helft mir .. ich brauche Hilfe…… gaaaaannnz viel… ich hab nen PayPal Button auf der rechten Seite meiner Page… scrollt mal runter… ja .. weiter… noch ein Stück.

BINGO…..

Da bitte ganz viel Geld hin überweisen. Ich werde das Geld nutzen mir helfen zu lassen. Von wirklich guten Psychologen… ;-) mit so tollen Namen wie GUCCI, Louboutin oder Vuitton. Alles international bekannte Psychologen. Sie beruhigen ungemein und helfen einem den stressigen Alltag zu überwinden. ;-)
Nee aber Spaß beiseite…. ehrlich… ich brauche da echt professionelle Hilfe. Ich hab da was im Auge… was ganz schlimmes… es brennt… es brennt jedesmal wenn ich dran vorbeifahre in der Uhlandstraße bei RDLF. :-) Na ich zähl dann mal drauf.

Zurück zu Shrek… klar an den ersten Teil kam der Dritte nicht mehr ran…. aber der Streifen war schon witzig. Kleine versteckte Gags und viel Liebe zu Detail. Teilweise aber nur verständlich wenn man sich in der Märchenwelt auskennt.