Mittwoch, 20. Januar 2021

Sheila in der Ritter Sport Schokoladenfabrik

oder Willi Wonka zu Gast im Ritter Sport Schokoland in Berlin

blog_schokoladenfabrik

Sonntage sind eigentlich zum chillen da, doch nix spricht dagegen inmitten von riesigen Mengen von Schokolade zu chillen… jetzt wollte ich grad schon wieder UNmengen schreiben..*grins*… dabei gibt es keine UNWörter, genausowenig wie es UNKosten gibt. Aber was es gibt sind endlose Berge von Schokolade in allen erdenklichen Variationen. Leider verhindert das völlig bekoppte Ladenschlußgesetz, das man nach Herzenslust am Sonntag Schokis shoppen kann und das im Land von Willy Wonka, wo natürlich jede Menge Umpa Lumpas rumrennen *lol* .. das sind all die kleine Zwerge die nach Schokolade lechtzen… *lol*  und laut krähend durch das Schokowunderland stürmen – hinter ihnen die ebenfalls krähenden Mamas und Papas … mit Brieftaschen die Ihnen kaum was nützen. Eine Schande…

blog_schokoladenfabrik04

Aber natürlich jibbet noch soo viel mehr im Land von Ritter Sport Wonka. Ein leckeres Cafe mit einer riesen Auswahl an Snacks Kuchen und Cafes zum entspannen nach einem anstrengenden Friedrichstraßen-Bummel. Denn bei den ansässigen Labels in der Friedrichstraße und Umgebung kann es schon mal grauenvoll vernichtend enden … besonders für die Kreditkarte. Und was nährt die Seele besser als ein großer brauner Schokowürfel. Am spannendsten fand ick die Schokolade zum selber machen… eine Vielzahl von Inkredenzien stehen zur Auswahl, die man ganz nach belieben in seine Tafel mischen kann. Meine Wahl fiel auf süßsaure Nüsse, Erdbeerstücke und Rosinen. Das war sooooo lecker. Ein netter Mitarbeiter mischt diese Zutaten geduldig in die Vollmilchschokolade, füllt sie in die Form, um sie dann anschließend ca. 30 min zu kühlen. Bei Zusehen erinnerte mich das an die alte “was bin ich” Show…  bei die Frage nach der tpyischen Handbewegung hätte der sich sofort verraten. *smile* …. Das Ergebnis ist eine liebevoll verpackte Tafel Ritter Sport mit Zutaten nach eigenem Geschmack.

blog_schokoladenfabrik02

Die BUNTE SCHOKOWELT soll auch spannendes Entertainment bieten… einen sogenannten SCHOKOPFAD, allerdings hat dieser weniger mit Wissen zu tun als mehr mit Branding. Markenbranding bis der Arzt kommt. Man könnte fast behaupten das da jemand eine unglaublich intensive Selbstinszenierung geplant hat. Nicht unterschwellig wird die Marke Ritter Sport kommuniziert… nööö .. volles Rohr, in jeden Produktionsstep. Menschen unter 10 Jahre könnten glauben sie wären bei Willy Wonka, dem einzigen Schokoladenhersteller der ganzen Welt. *grins* … Naja.. gefallen hat der kleene Trip trotzdem und wer zufällig an der Französischen Straße vorbeitingelt, der kann zumindest ein halbes Stündchen für die eigene Tafel investieren.