Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
158 Views

Schon wieder Hape als Transe für Höffner

oder die Werbeindustrie liebt Hapes Travestiekünsten gefressen

blog_hapekerkelinghoeffner
© Höffner

Nachdem Hape Kerkeling seine „Avatare“ im deutschen Fernsehen schon diverse male perfekt platzierte, darf er nun für die Traditionsmarke Höffner zur Aktion der 100 Monate für 0% wieder diverse Figuren seiner Travestiekunst zum besten geben. Musikalisch untermalt wurde der Auftritt von Hape Kerkeling mit dem deutschen Klassiker der Gruppe Dschinghis Khan die noch weit vor Nicole tatsächlich noch unter den ersten 5 platzierten. Welch eine Kombination *lol* … Da kann man davon ausgehen das der Retrotitel der frühen 80ziger gepaart mit der Wandelbarkeit von Frl. Kerkeling wieder ’ne Menge Erfolg haben wird.

http://www.youtube.com/watch?v=9UmXw9bqmLY
About the author:
Has 2728 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Fashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo Premiere
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Geschichte des Korsetts
    © shutterstock Antike Die Modegeschichte zeigt das erste aufgezeichnete Korsett aus Kreta in Griechenland, getragen von den Minoanern. Bilder auf alten Töpferwaren zeigen sowohl Frauen als auch Männer, die formschlüssige Gürtel und Westen mit Lederringen oder Riemen anspannen, die die Taille verengen und formen. Kulturell zeigte dies eine ideale Frauenform, die die Schönheit ihrer Kurven […]

Back to Top