Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
4 Comments 16 Views

Schock! – Kein Arias with a Twist in 2010

oder eine wirklich erschütternde Kurzmeldung wird unzählige Berliner(innen) schockieren.

blog_joeycencelled

Wer in den traurigen Zeiten kein Bock auf traurige Meldungen hat der sollte nun HIER klicken. Alle anderen schockiere ich nun mit der unabänderlichen Wahrheit die mir gerade mitgeteilt wurde. Ein riesige Abtrübung der Highlights dieses Jahres, ein Schlag in die Weichteile jedes Kulturinteressierten. Geschmiedete Pläne werden wegschmelzen wie der Schnee nach dem viel zu langen Winter und verzweifelte Travestiekünstler werden im Juni vor dem Tipi – Zelt am Kanzleramt campieren, statt sich nach einer schicken Wohnung in Berlin umzusehen. Doch es wird ohne Erfolg sein.. die Entscheidung ist nicht widerrufbar.

Es wird in 2010 keine Veranstaltung des legendären Joey Arias in Berlin stattfinden… das ist die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht wäre dann wohl… aufgeschoben ist nicht aufgehoben… so hofft zumindest die Spielstätte und so hoffe ich um ein vielfaches mehr. Inspiriert von der Arias Docufantasy die ich auf der diesjährigen Berlinale sehen durfte habe ich mich ein bissl mehr mit der wunderbaren Zeit beschäftigt und unlängst noch eine Dokumentation über den wunderbaren Klaus Nomi inhaliert… bin sozusagen extremst angefixt und nun das. Joey Arias wird 2010 nicht nach Berlin kommen, zumindest nicht mit Arias with a Twist…. wiederholte ich das schon oft genug… 2010… NIX JOEX IN BERLIN… bleibt nur die Retorte…

Bleibt zu hoffen das der ein oder andere Geburtstag hiesiger Darstellungsgrößen und da spiele ich auf eine ganz besondere an…  ihn bewegen wird das Hauptstädtchen zu besuchen… was aber ehrlich gesagt nicht das gleiche ist 🙁 … ich geh jetzt weinen…..

About the author:
Has 2698 Articles

4 COMMENTS
  1. Clara

    Ich bleib dran! *g*

    Vielleicht sehen wa uns aber auch schon zufällig in der BJV. Our Lady J möcht ich mir auf jeden Fall angucken,

    Wer weiss vielleicht sitzt ja auch Harry Potter im Zelt rum 😉

  2. shei-la

    Na ick hab ja noch eine Alternative im Gepäck.. ditt mit den Kilo Eiweiß lass ick mir nicht entgehen und natürlich das gemeinsame Event oooch nicht… stay tuned.. 🙂

  3. Clara

    Das ist der Todesstoß! Wieso denn nicht???

    Hatt den keiner Gnade? Erst Wirtschaftskrise und dann das!

    Die Welt ist schlecht….

    PS: Und auf nen Kilo King Prawns hatt ich mich auch schon gefreut *heul*

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top