Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
991 Views

Schminkt Euch Mary Morgans Christmas ab!

oder ein Abend voller Überraschungen

mary morgan
© mary morgan

Kommen wir erstmal zu dem Positiven… Mary Morgan alias Georg Preusse gibt noch bis zum 13.1.2008 ne Weihnachtsshow im Admiralspalast… nach nun mittlerweile 30 Jahren Travestie Bühnenerfahrung ist das was ich da gesehen habe auf der Bühne… neee nicht live…. als Aufzeichnung im Fernsehen…. schon beeindruckend. Normalerweise beurteile ich das Aussehen der Bühnenprominenz erst immer wenn ich sie in 50cm Abstand gesehen habe…. da die Scheinwerfer die sämtliche Falten so toll glattbügeln… aber in dem Fall kann ich mal sagen George alias Mary sah erstma toll aus im Gesicht! und hatte nen netten Hintern angesetzt…. nur der Hals verriet Ihr tatsächliches Alter.

Aber watt nen Glück das ich NICHT Zoes Bitte nachgekommen bin und in die Show im Admiralspalast gerannt bin. Danke rbb. Du hast mir grad ca. 40 – 80 EUR gespart.

Im Grunde mochte ich Mary noch nie so richtig… schon damals als Mary noch mit Gordy aufgetreten ist … neee…. irgendwie war der Humor nie so meins und das ewige über den eigenen Witz lachen … *grusel* … aber aus Respekt vor dem Urgestein der Travestie hätte ich mir doch die Show angesehen… schon aus dem Grund weil Frl. Morgan offensichtlich pausieren will in 2008 und ewig geht das mit dem schminken ooch nicht mehr…. Doch was war das… anfangs langweilige Zoten, teilweise gruselige Kostüme… dieser Tannebaum am Anfang ging gar nicht da hab ich schon wesentlich tollere Tannebäume gesehen … und vor allem eine Haarpracht die dem Durchschnittsalter des Publikums angemessen war… 85.

Melodrama
Melodrama in einem wirklich tollen Weihnachtsbaumkostüm !

Oki… ick denke die Show hat der entsprechenden Altersgruppe gut gefallen.. jedenfalls hat die Kamera ein paar herzhaft lachende Gesichter eingefangen… und es gab auch zwei oder drei nette Pointen… und ein, zwei tolle Fummel aber reicht das ? Für den Eintrittspreis? Und warum fuchtelte die gute Mary beim singen immer in gleichmäßigen Auf- und Abbewegungen mit dem Mikrofon rum? Überspielt sie damit die Bühnenpanik ? nach 30 Jahren ? …. aber dann … ja dann.. kam der Abschluß… mag sein das es mal ein gute Idee war… mag sein das es mal zu der Show gepaßt hat. Mag sein das „My Way“ von Franki sooo gut dazu paßt… aber am Ende der Show schminkte sich Mary Morgan ab… langsam…. der Glamour verließ die Bühne gänzlich.. ein zu alter, hagerer Georg Preusse, mit wenigen wirren Haaren und nacktem Oberkörper stand vor dem teilweise verdutzten Publikum. Warum mochte ich das nicht? Erinnert es mich zu sehr an die Minuten nach meinen Events.. wenn ick vor dem Spiegel stehe und denke… „Ochh schade nun geht der Glamour wieder“ …. mnnhh… (und wehe jemand sagt jetzt das ich abgeschminkt genauso aussehe!!!! ) aber …. ja auch .. ich glaube das spielt auch eine Rolle… aber noch schlimmer fand ich eben in diese toten Augen sehen zu müssen. Klar Mary hat schon immer das Publikum polarisiert… tja… dann wurde ich wohl auf dem Negativpol angezogen……

https://www.youtube.com/watch?v=JBLcQIxFhPI
Kann mir mal jemand sagen wo es diese Hüften zu kaufen gibt?

…. naja ….. vielleicht war ja alles LIVE noch viel besser. Ick meine der Admiralspalast ist eine tolle Bühne…. und Mary Morgan war mal eine tolle Travestiepersönlichkeit insofern hat vielleicht der rbb es nicht geschafft die Atmosphäre mit aufzunehmen… kann ja sein…. und für alle die keene Karten mehr bekommen empfehle ich mal ein deutlich günstigere Veranstaltung mit Darstellerinnen für JEDE Altersklasse… IKENNA bittet zur Travestieshow am Potsdamer Platz!

 
Diese Seite wurde mit folgenden Suchbegriffen gefunden:
mary morgan christmas
 
About the author:
Has 2728 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Fashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo Premiere
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Geschichte des Korsetts
    © shutterstock Antike Die Modegeschichte zeigt das erste aufgezeichnete Korsett aus Kreta in Griechenland, getragen von den Minoanern. Bilder auf alten Töpferwaren zeigen sowohl Frauen als auch Männer, die formschlüssige Gürtel und Westen mit Lederringen oder Riemen anspannen, die die Taille verengen und formen. Kulturell zeigte dies eine ideale Frauenform, die die Schönheit ihrer Kurven […]

Back to Top