Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
760 Views

Saarbrücken – Mittelpunkt der Emo Modelszene (updated)

oder eine Tagesbericht eines Trips nach Zweibrücken bzw. Saarbrücken.

blog_buyunlike

An dieser Stelle wünsche ich viel Spaß mit dem ersten Teil des Berichtes über mein Catwalkgestöckel in fast Frankreich – mitten in Saarbrücken.

05:30 Abflug:
Irgendwie sollte ich mir angewöhnen wirklich mehr die Dinge zu lesen die mir so manche Schriftstücke im Kleingedruckten anbieten… so zum Beispiel die Bestimmungen wenn man am Flughafen einen Parkplatz für sein Auto mietet. Statt ein Ticket zu ziehen, muß man in den kleinen Schlitz vor der Schranke die Kreditkarte versenken.. d.h. mab muß etwas geben statt zu nehmen… eigentlich ein feiner Wesenszug aber in dem Fall unüblich.. jedenfalls für mich.

06:00 Checkin:
Morgens um 6:00 ist die Welt bei GermanWings noch in Ordnung… keine Schlangen.. weitestgehend nettes Boardingpersonal und… vor allem nette Menschen in unmittelbarer Umgebung. Die Crew der Teaserettes sind nämlich ebenfalls an Bord. Mit kleinen Augen und einer etwas verschlafenen Stimme versucht sich jeder so gut er kann über die brutale Uhrzeit hinwegzutrösten.

blog_saarbrücken
Ein Fluhafen to take away.. selbst die Klos sind abbaubar ;-)

06:30 Boarding:
Die besten Plätze im Fluchtzeuch sind immer am Notausgang… Danke!

07:15 Flug:
Voll abgehoben und ziemlich relaxed. Danke GermanWings.

09:00 Shuttleservice:
BuyUnlike’s Personal lädt uns ins Auto ein und mit der wunderbaren Rockabilly Mafia gehts voll auf die Piste nach Saarbrücken, nen nettes Städtchen, teilweise mit dem Charme wie nach einem Atomkrieg, aber nett. Letzteres lag wohl daran das hier um 9:00 Uhr einfach ma keener auf die Strassen rumhüppt. Wundervoll in Saarbrücken schlafen die Menschen einfach mal aus … traumhaft im wahrsten Sinne des Wortes!

10:00 Frühstück:
Hotel Leidinger in Saarbrücken hat watt… nämlich 8 neue Freaks aus Berlin denen es nach einem Zimmer dürstet, indem man die Augenränder wieder wegdösen kann. Doch leider mußte wir noch warten .. und die Gelegenheit beim Schopfe packen um eine wenig zu Frühstücken. Kennta ditt wennste morgens in ein Cafe kommst das ohne weiteres den Preis für das geruchsstärkste Lokal bekommen könnte… und zwar nach Rauch und Bier… aber ditt Frühstück war OK.

blog_saarbruecken03
Extrem trifft auf extrem.. zwei wunderbare Nachbarn :-)

11:00 Zimmer:
Oh du göttliche Erfindung, du Geburt der Glückseelingkeit, du Knochenentspanner… ich habe dich wieder. Das Bett gehört wohl zu den besten Erfindungen seit der Erfindung des Schlafens. Und genau das durften wir nun beglückt beziehen… nee beliegen meine ick. Man könnte sagen dort habe ich wieder so die ein oder andere Stunde vertrödelt, während sich die Teaserettes bei BuyUnlike mit wunderbaren Dresses eindeckten, träumte ich von der Trophäe, von meinem 5 min am Mikro um der Welt auf einem Regionalsender sagen zu dürfen was ich denke. Um meiner Mutter zu danken und meiner Süßen die wiedermal ihr bestes gegeben hat um den Glamour in mir herauszukitzeln :-). Außerdem hätte ich RedCat 7 gedankt und einer Vielzahl von Personen die mir den Welterfolg ermöglicht hätten…. doch die Blase platzte.. indem Augenblick wo mich wieder meine Arbeit einholte… nix mit dösen.

13:00 Meeting:
Treffen in der Garage um einen groben Ablaufplan zu fixieren… naja fixiert wurde eigentlich nur der Sekt und Champagner… schön mit Aperol und dazu ne Schnitte. Die Gesichter der Leute die einen Kerl in Jeans sahen und eine Diva in Kleidchen erwartet haben war wunderbar. Teilweise sogar charmant und auf eine besondere Weise schräg. So manch einer scheint zu glauben Dragqueens werden abends nach dem Event auf Eis gelegt, konserviert um dann gleich früh morgens wieder in hübscher Pelle zu erscheinen. Nee… Freunde der Baguetteliebhaber… so geht das nicht… das is alles harte Arbeit.

blog_saarbruecken04

15:00 Shooping:
In Saarbrücken gibt es aber nicht nur leere Gassen, nen Shoppingmeile und nen noch nicht eröffnetes McDonalds.. Nein.. es gibt auch noch BuyUnlike – ein Geschäft das Abseits der typischen Karstadts, Mangos und 08/15 Marken die Fashions der PinUps hochleben läßt. Nicht nur die Teaserettes sind freudestrahlend aus dem Geschäft getingelt .. Nein auch wir sind fündig geworden. BuyUnlike wird aber noch einen gesonderten Beitrag auf www.burlesque-fashion.de bekommen!!

16:00 Nahrungssuche:
Jagen. Das genau tut eine Travestietin wenn der Magen Hunger verspührt. Und wenns dann auch noch schnell gehen muß… und ein goldenes M glänzt dann scheißt man einfach auf den kulinarischen Ansatz und möchte dort einkehren. Was aber wenn diese Scheiß-Filiale gerade saniert wird….. auf den Boden fallen und weinen? Laut um Hilfe schreien? oder den kleinen Italiener umme Ecke um eine Pizza anschnorren. So soll es sein… Pizza Schinken… si senor pronto… naja 10 min hats schon gedauert… scheiß Zeitfresser. Irgendwo sitzen diese kleinen miesen Asseln und kauen jeden Tag so mindestens eine Stunde wech.

17:00 Kunst…
…findet immer da statt wo Farben sind.. und die kann man ja da hinstreichen wo es einem gefällt. Mir gefiel es im Gesicht. Also wurde kräftig und eiligst drauf losgemalt um den Zeitplan des Managements nicht zu verunstalten…. mögen die Spiele beginnen, sagten die alten Franzosen schon *grins*

Weiter gehts morgen …. dann natürlich mit mehr Pix!

About the author:
Has 2738 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
These old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und Peitsche
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Burlesque Outfits sind sinnlich und sexy
    © Shutterstock Burlesque Tänzerinnen haben einen verführerischen Hauch, der sie umgibt. Neben der knisternden Atmosphäre versprühen die Outfits auch einen geheimnisvollen Anteil. Durch zahlreiche feine Details, schöne paillettenbesetzte Abschnitte, Federn und mehr wird aus den Kleidern ein absoluter Hingucker. Doch was gehört alles zu einem solchen Outfit? Make-Up, Nageldesign und feurige Leidenschaft Klar ist, dass […]

Back to Top