Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 58 Views

Retro Polka Dots punkten in Schaffhausen

oder wer schon immer was über gepunktete Polka Punkte wissen wollte

blog-gueterhof-schaffhausen-2011-02

Im wunderschön am Rhein gelegenden Güterhof in Schaffhausen gab es mal wieder eine Punktlandung zu vermelden. Schon im zweiten Jahr in Folge wurde im Güterhof die konstante Akzeptanz der hervorragenden Dienstleistungen mit einer Jubiläumsfeier geehrt. Auch in diesem Jahr drehte sich die ganze Veranstaltung um ein Motto. Immer wenn man etwas treffend formuliert oder realisiert hat legt man unweigerlich eine Punktlandung hin. Genau das haben Linda und ihre werte Mama in Schaffhausen getan. Da lag das Thema der Party sehr nah. Der Punkt. Und wenn man den mal auf die Mode runterbricht kann man entweder als Clown gehen oder im wunderbaren 50ties Polkadot Style. Ich würde behaupten das 99 % der Gäste sich für letzteren Stil entschieden. Ich glaub so viele gepunkteten Kleider, Röcke, Blusen und Tücher hab ich selten gesehen. Klar das das genau mein Thema war 🙂 … Auch in diesem Jahr ging es wieder darum die Festivität zu schmücken, allerdings versprachen wir diesmal auch noch ein kleines Showprogramm, was die Sache mit dem Gepäck im Freizeitflieger Air Berlin wieder etwas verkomplizierte. Ich finde für Travestiekünstler sollte diese dämliche 20kg Grenze aufgehoben werden… mal sehen ob ich ne Petition im Bundestag einreiche … 🙂

blog-gueterhof-schaffhausen-2011-03

Schon als wir den Güterhof erreichten knabberten eine Menge Gäste an riesigen Sushiplatten und anderen Leckereien. Irgendwie war das ein bissl wie nach Hause kommen – denn viele der Gäste waren mir nicht unbekannt und wir offenbar auch nicht… ick meine wir sind ja auch relativ hochgewachsen für unser Alter *lool* … wobei wir diesmal das Froilein Göre dabeihatten, die uns sowohl bei der Show zur Hand ging als auch nett mit den Gästen in Kontakt trat – nicht immer ganz freiwillig ;-). Letzteres lag wohl an den beiden großen „AUGEN“, die sie bei sich trug und in die es zu schauen lohnte. Das da tatsächlich jemand mit der Frage um die Ecke kam ob sie auch eine von „uns“ sei, ist mir zwar scheierhaft, aber irgendwie schon wieder witzig. Die Show wurde eröffnet von Allison Kim Bucher, einer jungen Sängerin aus Schaffhausen, der ich jeden Erfolg der Welt wünsche, denn schon die ersten Töne ihres Auftritts waren einfach mal der Megahammer. Ick hatte „Pelle von Huhn“ am ganzen Körper (solche Formulierungen lernt man wenn man zu Besuch bei einer Berlinerin in der Schweiz ist ;-)) und könnte Wetten darauf abschließen das dieses Sternchen die Welt erobern wird.

blog-gueterhof-schaffhausen-2011

Unser Auftritt im Anschluß war dann eher für die Schmunzel- und Mitmachfraktion die es ja angeblich in der Schweiz nur bedingt geben soll…. aber weit gefehlt. Die Gäste waren größtenteils  richtig amüsiert… ich behaupte einfach mal richtig ausgelassen und gingen mit, soweit es ihnen möglich war. Also so ganz unter uns, ick bin schon in Städle in Deutscheland aufgetreten da war nicht halb so viel Stimmung. An dieser Stelle einfach mal ein fettes Danke… spätestens seit Freitag weiß ich wie es ist unverhofft so einen tollen Zuspruch zu bekommen … die Betonung dabei liegt auf „unerwartet“. Was noch zu sagen bleibt… es war ein toller Polka Dot Event mit tollen geladenen Gästen aber zu späterer Stunde auch lustigem Publikum das zwar nicht geladen war aber trotzdem Spaß hatte. Kurz vor Schluß wurde uns dann auch noch lecker Fresschen gereicht… Flammkuchen bis der Arzt kommen durfte bzw. meine High-Heels das Gewicht meines Alter Egos nicht mehr tragen konnten, was zu Folge hatte das mein Riemchen gerissen ist… *heul* … die schöööönen Buffalos. Nicht das sie nicht mehr käuflich wären aber an dem Abend sollten sie durch andere Buffalos ersetzt werden die deutlich.. ich betone deutlich unbequemer waren. Allerdings passten das zweite Paar irgendwie neckischer zum Outfit… naja.. ein Glück jibbs ja tolle Fußprothesen.


mehr Videos auf Queerlesque-tv.de

Ich freu mich jetzt schon auf das nächste Jahr… und bin auf den vierjährigen Geburtstag gespannt der den Güterhof in Schaffhausen wieder im Glanze eines rauschenden Festes erstrahlen läßt. Bis dahin… alles Gute in die wunderbare Schweiz!

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top