Mi. Dez 11th, 2019

Raum 1659 wird zur Sheila Wolf Suite im Hotel Berlin Berlin

oder eine wirklich herausragender Moment

Meine werte Gattin sagt immer ich soll stolz sein auf das was ich mit meiner Kunstfigur so erschaffen habe und JA auf vielen bin ich das auch. Ich würde mir wünschen das manches etwas schneller geht und auf anderes wieder hätte ich gern verzichten können. ABER das nun eine Hotelsuite meinen Namen trägt ist schon besonders und erwähnenswert. Das Hotel Berlin Berlin gehört seit 2017 zu meinen Partner was das Veranstaltungsmanagement angeht und darüber hinaus hat es nun eben auch eine diese Verbindung gegeben. Anläßlich dieses netten Ereignisses durfte ich eine kleine Feierlichkeit in den Räumlichkeiten ausrufen. Und so ist es geschehen im Jahresendgeschäft 2017.

Wer jetzt also mal dieser schönen Stadt einen Besuch abstatten will und in einem wirklich schön zentral gelegenen Hotel die Nächte verbringen möchte bei denen er gleichzeitig einige Insidertipps und Devotionalien von mir an den Wänden vorfindet, der sollte unbedingt im Hotel Berlin Berlin am Lützowplatz einchecken und nach dem Raum 1659 fragen. Natürlich kann ich nicht über die Verfügbarkeit des Raumes Auskunft geben aber darauf hinweisen das es sich lohnt dort zu nächten möchte ich auf jeden Fall.

Leider kam es an dem Abend wie es immer in Berlin kommt – einige der Zaungäste hatten leider kurz vorher doch wichtigere Termine als mit mir auf meine Taufe anzustossen aber der engste Kreis war vollzählig und somit wurde gefeiert und geschnattert bis der gesponsorte Champagner ausgetrunken war :). Ich will damit sagen das Hotelzimmer ist sogar feuchtfröhlich und hocheigens von mir eingeweiht worden. Noch ein Grund mehr mal im Hotel Berlin Berlin abzusteigen! Ich würde mich freuen wenn ihr bei Euren Berlin Besuch dort mal vorbeischaut und mir Eure Eindrücke schildert. In diesem Sinne ein gesundes und entspanntes Jahr 2018!