Mi. Nov 25th, 2020
Allgemein

Psycho – wie bringe ich eine Dragqueen um…

oder die berühmte Duschszene aus Hitchcocks Klassiker in Murder’s a Drag mal anders.

https://www.youtube.com/watch?v=QfXwLQcpKq8

Im Zeitalter wo diverse Fernsehformate wie CSI Miami über die heimischen Flachbildschirme laufen, ist es nur eine Frage der Zeit gewesen wann jemand daraus eine kleine Comedy macht. Und was bietet sich besser an als eine Dragqueen ganz im Stile von Alfreds Klassiker zu killen.

Director Nick Poteri von nixfilm versteht es Miss Anita Service gekonnt durch einen dunklen Park stöckeln zu lassen (ist auch einer meiner liebsten Catwalks ;-) ) während Miss Synthetique Ihre Rolle als gelangweilte Couchpotatoe-Drag perfekt spielt und vielleicht wird daraus ja demnächst eine neue Dienstagabend CSI RTL3-Serie… schließlich lief der Kurzfilm ja auf jedem queeren Festival das es so gibt ;-) : Brisbane Queer Film Festival (Runner-Up Prize); EuroPride London 06 Short & Sweet Film Festival; Exploding Cinema, London; Fire Island Film and Video Festival, New York; Honolulu Rainbow Film Festival, Hawaii; Melbourne Queer Film Festival (Selectors Choice Award); Montréal Image+Nation; NeonFest Las Vegas; Out! Hampton Roads Film Festival; Outfest 2006, Los Angeles; Pittsburgh Lesbian & Gay Film Festival; Portobello Road Film Festival, London; Shortwave, London; Sydney Mardi Gras Film Festival, Celluloid Salon; Tropical Fruits Film Festival, Lismore; Two Short Nights, Exeter; VauxhallVille, London ….