Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 15 Views

Project Runway Dragqueen Fashion Contest 2010

oder Heidi Klums erster Kontakt zur Glamourwelt der Queens of New York

blog_projectrunway01
©
www.mylifetime.com

Heidi Klum steht für alle deutschen Tugenden die unser Land so zu bieten haben. Pünktlichkeit, Strebsamkeit, Fleiss und Schönheit… wobei letzteres nicht unbedingt nur eine Tugend dieser unserer Nation ist. Aber alles was das Frl. Supercool, das mal eben ein Kind bekommt und gleich wieder die VS Show modelt macht wird auch noch erfolgreich. Nun hab ick ja schon nen paar sogenannte öffentliche Personen kennengelernt und muß sagen die meisten sind auf dem Boden geblieben und supernett, aufgeschlossen und entspannt… weit mehr als der „Normalo“ von der Ecke. Umsomehr müssen die New Yorker Dragqueen Spaß gehabt haben als sie zu Heidis Project Runway 2008 als Models eingeladen wurden.

Ich bin ja der Meinung das das unbedingt nachahmenswert ist.. und möchte mich hiermit bei Heidis neuer Staffel Project Runway offiziell bewerben *lol*.. ick meine ick nehm dann noch ein bissl Unterricht bei Ksenia Kotina *grins* und versuche nicht auf dem Laufsteg wie eine Stehleuchte zu wirken sondern bin fleissig, strebsam, pünktlich und wunder-wunderschön *grins* … In Project Runway spielen allerdings nicht die Models die Hauptrolle.. die sind eher Füllwerk. Es geht ganz klar um die Nachwuchsdesigner die die Chance haben ein nettes Startgeld für Ihren Berufswunsch zu erhalten. Leider lief Project Runway bisher noch nicht im deutschen Fernsehen, was zumindest ab Ende Januar 2010 mit der Ausstrahlung der vierten Staffel unter dem Namen „Project Runway – Designer gesucht!“ geändert wird. Im Amerika startet Heidi dann allerdings schon mit der 7. Staffel… das verflixte siebente Mal.. man darf gespannt sein welche Themen es diesmal zu „be“stalten gibt. Dragqueens werden diesmal nicht wieder von der Partie sein.. was ich allerdings schade finde… denn Queens auszustatten wie Miss Understood, Sherry Vine, Varla Jean Merman und Hedda Lettuce muß doch eine besondere Freude gewesen sein…..

Bei der Gelegenheit muß ich einfach nochmal ein Video der wunderbaren Varla Jean Merman anteasen… das Stück ist einfach göttlich und immer wieder ein Genuß!

About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top