Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
5 Comments 97 Views

Poptastic 2.0 in Köln garantiert 200% POP

oder eine ganze Region im Drag / Transenfieber.

Poptastic
© poptastic

Das letzte Mal als ick in Köln war hatte das einen beruflichen Hintergrund. Second Life stand noch als neues NEW Business auf dem Tagesplan. Abends hatte ich die kurze aber einmalige Gelegenheit Köln kennenzulernen… Sarah in Männermodus zeigte mir und meiner Begleitung ein bissl die Kölner Partymeile. Doch es gibt noch mehr. Zur Zeit rocken die einmalige Daphne Dragee und Shirley Sugar das Kölner Nachtleben.

https://www.youtube.com/watch?v=3LKYGLAjraQ

Beide genießen als Aushängeschild – im wahrsten Sinne des Wortes – für die POPTASTIC den kommenden Ruhm und die Unmengen von Fernsehanfragen 😉 – beide wurden zu einem Shooting geladen und brave Internethühner dokumentieren das natürlich für die Nachwelt. Beide werde ick hoffentlich beim kommenden CSD in Köln treffen… den ich dieses Jahr auf keinen Fall auslasse – denn Frl. Dragee ist ziemlich weit oben auf meiner persönlichen Favouritenliste der Drags außerhalb von BÖRLIN.

https://www.youtube.com/watch?v=U39gfFlXNjM

Weitere Videos aus der Region um Kölle stammen von Gloria G. und Hillary H. Ick wees noch nicht was ich davon halten soll. Habe ich doch schon öfters Filmchen von Frau Glamour gefunden, diese allerdings nie wirklich für blogbar befunden. Diesmal allerdings hab ick die Idee – wohlgemerkt die Idee als wirklich innovativ empfunden. Da interviewen sich zwei Transen und nehmen das zeitgleich auf… schneiden daraus ein Video und stellen es Online. Na juuut… es wäre einfacher gewesen wenn sie sich einfach gemeinsam vor die CAM gesetzt hätten aber vielleicht wohnen ja beide so watt von weit auseinander und konnten wie die beiden Königkinder in dem gleichnamigen Kinderlied nicht zueinander kommen.

https://www.youtube.com/watch?v=jP0ZF9uXIYc
Diese Seite wurde mit folgenden Suchbegriffen gefunden:
transen, köln, treff
About the author:
Has 2707 Articles

5 COMMENTS
  1. MuhKuh

    250km ist doch etwas weit für ein kleines Gespräch.

  2. shei-la

    ach wie weit isses denn entfernt?

  3. Hillary H.

    Ja da haste Recht… Wir wohnen ziemlich weit von einander entfernt !
    Lieben Dank für deinen kleinen Bericht über mich .
    Lg. Hillary Hollywood

  4. shei-la

    Im Gegensatz zu Frl. Dragee die wie gesagt zu meinen persönlichen Favouriten zählt!

  5. Luna

    Es gibt schon schräge Leute im Netz…aber ohne die wäre auch vielleicht recht langweilig denke ich…

    Ich hab von Gloria auch schon einige Exponate gesehen, und da waren auf jeden Fall schon einige dabei, wo ich gesagt hab: mei o mei

    LG Luna

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×