Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 411 Views

Photos, Love and Stories by Carlos Kella

oder die frivole Symbiose aus Wort und Bild  zu gewinnen

blog-photoslovestories-carlos-kella

Momentan gibt es ja eine Bücherreihe die sich mit der Farbe Grau beschäftigt und zum Kassenschlage avancierte. Das geschriebene Wort wird dabei zum Motor des Kopfkinoapparates. Kann man machen, muß man aber nicht, denn es gibt den neuen Fotobildband vom Pin-Up Fotografen Carlos Kella, der durch spannende Kurzgeschichten, Essays und interessante Weisheiten ergänzt wird. Beim ersten Betrachten wird einem schnell klar.. einmal durchblättern und in den Schrank stellen ist nicht. Diese knapp 200 Seiten sind voller kleiner Geheimnisse, die es gilt zu suchen und zu entdecken. Umrahmt von wunderbarer moderner Pin-Up Fotografie und geschmückt mit süßen kleinen Illustrationen. Ein Buch voller Erotik und Leidenschaft in Wort und Bild.

blog-photoslovestories-carlos-kella-02

Carlos Kella inszeniert nationale und internationale Beauties in tollen Ambiente und bezaubernden Verpackungen. Er beweist das die klassische Pin-Up Fotografie der 40er und 50er auch in der Jetztzeit funktioniert ohne gleich so ein flaches Geschmäckle zu bekommen. Ich tue mich ein wenig schwer dieses zauberhafte Buch aus den Händen zu geben, aber versprochen ist versprochen… also möchte ich wieder EUCH mit diesem Meisterwerk was gutes tun. Nachdem nun schon alle Burlesque und Pin-Up Kalender ihren Besitzer wechseln werden, gibt es nun dieses Buch von Carlos Kella für den- oder diejenige die mir bis zum 5. Februar hier einen KOMMENTAR unter diesem Beitrag hinterläßt. Da ich leider nur ein Meisterwerk vorrätig habe kann auch nur eine(r) gewinnen…. dies entscheidet wie immer die Zufalls-App bei meheren Bewerbern. Alle die leider nicht in den Genuß des Gewinns kommen sollten sich auf SWAY BOOKS umschauen 🙂

Pressetext: Die fotografischen Arbeiten Kellas werden in diesem Bildband durch die Worte von 14 Weggefährten, die der Ku?nstler persönlich auswählte, ergänzt und mit den frivolen Illustrationen von Lotsi Kerner garniert. Die Autoren verfu?gen u?ber die vielfältigsten Hintergru?nde: Doch vom Schriftsteller, Werbetexter, Redakteur u?ber PR-Manager, Schauspieler, freien Ku?nstler bis hin zum Städteplaner, Gastronom oder sogar Lebensku?nstler – allesamt verbindet sie eines: Die Vorliebe zur besonderen Bildsprache des Fotografen Carlos Kella. Jeder der Verfasser hat völlig frei und ohne Vorgaben eine Auswahl an Kurzgeschichten, Essays oder auch kleinen Lebensweisheiten zu dieser Anthologie beigetragen, die der geneigte Leser als Ergänzung zum Bild sehen kann – aber nicht muss. So unterschiedlich wie die Persönlichkeiten, die sich hinter diesen Weggefährten verbergen, so vielfältig sind auch deren begleitende Textbeiträge. Mal erotisch, mal sinnlich, mal verdorben oder provokant und manchmal auch einfach nur inspirierend.

About the author:
Has 2696 Articles

1 COMMENT
  1. Ma Aini

    Wow, was für ein schönes Bild. Ich bin gespannt und würde gerne in dem Buch blättern 🙂 Wo kriegst du nur immer so coole Sachen her. LG Aini

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top