Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 19 Views

ONE Night Only with Dreamgirls @ Irrenhouse

oder Back to Berlin with Mataina und Angie

NAchdem ich nunmehr von meinem Schock einigermaßen erholt bin… und wieder nüchtern…. kann ich das verarbeiten was am Wochenende zu den schönen Erlebnissen zählte. Und da waren so einige die erwähnenswert waren denn Ninas Irrenhouse hatte gewohnte Qualität

Bevor ich mich auf den Weg ins Irrenhouse machte mußte ich allerdings noch ein kleines bissl shoppen gehen.. nix dolles aber RETRO… Retro sollte es sein. Nee ich wußte nicht das die Mädelz auf der Bühne einen Song des wunderbaren Streifens Dreamgirls bringen würden aber ich fand heute ein Rockabella Outfit nicht passend… nennt es weibliche Intuition 😉 oder einfach Glück.

Natürlich ließ ich wieder meine Starvisagistin letzte Hand anlegen um dem Outfit den nötigen Glamour zu verpassen… vor allem was die Haare angeht. Ein leidiges Thema aber meine Süße hat das perfekt gelöst…. ZOPF…. wow… cool… am Abend und danach wurde ich damit mit folgenden Vergleichen bedacht: Pocahontas, Tennisamazone, Prinzessin…… mnnnhhh… ging gut runter…. also wars gut…. aber egal. Also los. Rein ins Autochen und Pricilla besucht… mit Frl. Lay habe ich schon lange nix wirklich mehr gemacht…. das wollte ich ändern. Janka und Stella haben es ja vorgezogen ihre männliche Seite an diesem Abend zu präsentieren, genauso wie Cecille und und und…. ABER das lang einfach daran das NINA Stella nicht gebucht hat…. Ähhhh… Frl. Queer ich mag Ihnen ja nicht ins Business quatschen aber geht das…. Darf ich an dieser Stelle nochmal auf die Mermaid Nr. verweisen!!! Also bitte ja…. sonst kommt Mrs. Destroy noch aus der Übung mit dem vielen Aufgelege von CDs. (war das Ok so ;-))

Aber was Nina da an Stars und Performances aufgeboten hat war schon wieder wunderbar anzusehen…. gut, es fing nicht wirklich pünktlich an mußte es aber auch nicht denn der Laden kochte… erstens weil die Stimmung gut war und zweitens weil die Lüftung versagte. Neben all den netten Mädelz (heut im Homme Modus) waren auch ein paar Freunde von mir in das Kellergemach hinuntergestiegen und wollten mal sehen wie die Nina so feiert nachdem ich soooo geschwärmt hatte…

  Sheila Wolf

Nun leider gab es ein paar Vertreter dieser Runde die sich A. mit der Location und B. mit den Personen nicht anfreunden konnten…. Schade aber nen Versuch wars wert und NINA für die Vermittlung bekomm ich nen Drink 😉 bei dem ganzen getease waren das auch nicht die letzten die vorbeikommen werden… ABer nun zu der ersten Ankündigung entgegen der Reihenfolge im Irrenhouse ….

Ich zieh mal Matainas anfängliches Solo vor weil es einfach toll zum Titel dieses Threads paßt oder hab ich den Titel nach dem Stück benannt.. Who knows…. 😉 … es war wie gesagt ein Stück aus dem Dreamgirlsstreifen und es machte Spaß. Aber es kommen noch mehr Filmchen glaubt mir…. denn ich hab mich der wildzappelnden leicht angetrunkenen Knallknöppe in der ersten Reihe erwehrt und voll draufgehalten… Viel Spaß..

https://www.youtube.com/watch?v=zSyHJHHgM6E
About the author:
Has 2710 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×