Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
4 Comments 19 Views

NUr MaL sO—- verdammt früH

oder direkt als Ausklang eines soo geilen Abends

blog_gmf.jpg

Nouvelle Vague und Nelly Furtado läuft… der ABend klingt aus.. es war ein Highlight … Und Ihr dürft live dabei sein. Es ist 7 uhr in der früh … nee 7.04 Uhr und wir haben das Bangaloo und das GMF gerockt. Melli hat aufgelegt, Janka, Kitty und das who is who der Transenszene trifft sich am Sonntag nacht im GMF….. betrachtet diesen Beitrag als Teaser für die kommende Einträge und freut Euch auf youtube Filmchen und jede Menge Bilder… unter anderem von einer sagenhaften Friseurshow.. uvm.
So jetzt gehts schlafen …. denn nach all dem getanze tun mir sooooo die Füße weh.. aber was solls….

NAchtrag: Ausgeschlafen.. nö… aber in der Lage den Beitrag noch etwas schöner zu machen.. den ein Eintrag ohne Bild wie wie eine Party ohne Caipi…. 😉 … ach und an dieser Stelle einen dickes Dankeschön für die Kommentierfreudigste Transe die ich kenne. … ein Hoch auf Sabrina… von Anfang an dabei und nie zu müde einen Beitrag nicht nur zu lesen sondern auch Ihren Senf dazu abzugeben… So muß das sein Kinders… der versprochene Pokal nebst Urkunde und was weiß ich noch kommt bald. 😉

About the author:
Has 2700 Articles

4 COMMENTS
  1. zoe

    Wartet nur ab, biss ich endlich nach Berlin umsiedele. Der Weg Hamburg Berlin – Berlin Hamburg nervt auf Dauer. Und er bedeutet immer einen Tag hinterher zu sein im Schreiben über das Wochenende

  2. Administrator

    @Melli … süße die einen können perfekte abende inszenieren und meine wenigkeit möchte der welt eben von diesen Abenden berichten um ihnen zu zeigen was sie verpasst haben 😉 … nee immer gern… nur nach griechenland werd ich nicht folgen können …. um den enkeln zu zeigen wie oma sonnengebräunt aussieht 😉

  3. melli magic

    ein hoch auf sheila die nicht nur sachen verspricht sondern sie auch hällt 🙂

    danke das du wirklich jetzt schon zum zweiten mal daran gedacht hast mir die fotos zukommen zu lassen.es ist ja immer so das man die ganze nacht gnadenlos fotografiert wird und diese fotos niemals im leben sieht .
    und was soll man dann später seinen enkeln zeigen …wie schön oma mal war *lach*

    ganz herzlichen dank also und in meinen augen bist du ein immer wieder gerne gesehende gast auf parties

    kuss melli

  4. Sab

    Ich geh mal davon aus das du in den letzten 48 Stunden mindestens 46,5 getanzt, getrunken, getranst und nicht geschlafen hast 🙂 Daher find ich es echt bemerkenswert, dass du es zum einen noch geschafft hast in deinem Blog Eintrag fast alle Buchstaben des Alphabet zu benutzen und zum anderen noch in der richtigen Reihenfolge aneinander gebracht hast … muahaha …

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top