Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
137 Views

Nierentische mit Erbeer-Milch-Eis im Milkabilly

oder ein Start ins ganz normale Abendprogramm mal ganz anders…

blog_milkabilly_neu
Fashion is powered by BUY-UNLIKE.DE !!

Ein Samstagabend in Berlin bedeutet immer Aufwand bis zum Abwinken… und die Zeit vergeht eigentlich immer viel zu schnell, aber Details brauchen eben Zeit .. da kann es schonmal vorkommen das das Essen total auf der Strecke bleibt. Das wiederum hat unschöne Nebeneffekte. Schlechter Atem *lol* und keine Grundlage für ein oder zwei alkoholhaltige Getränke. *grins* Doch an diesem Abend stand auf meiner Liste als erste Location ein kleines Milchkaffee im Boxhagener Kiez genannt THE MILKABILLY. Dort wurde noch zu später Stunde, leckeres Eis und Waffeln gezaubert. Grund dieser nächtlichen Öffnung war eine nette Geburtstagsparty. Schön wenn sich heute noch jemand trotz Geldsorgen an allen Ecken aufraffen kann, eine Location zu wählen die etwas besonderes ist. Schon vor Monaten schrieb ich zur Eröffnung des Milkabillys, das ich dem Fifties Cafe unbedingt mal einen Besuch abstatten muß. Nun hab ick es endlich geschafft…. Danke! Terminkalender *lol*

blog_milkabilly05

Das Milkabilly ist ein wirklich süßes Fifties Cafe, das mich ein bissl an den Klassiker der damaligen Zeit erinnerte.. das jute alte Jimmy Diners in der Pariser Strasse. Ein Unikat der damaligen Zeit. Ganz besonders niedlich fand ick die typischen Fifties Möbel im Vorraum der WC’s. Nierentischchen und Sixtiesspiegel… wunderbar. Natürlich mußte ick einmal das angepriesene Eis probieren, das auf Grundlage von Joghurt oder Milch mit frischen Früchten verfeinert wird. Dazu muß ich aber folgendes sagen.. es war wirklich lecker und fruchtig frisch, passend für einen heißen Sommertag.. doch wer gerade rauskiekt stellt fest, der Scheißwinter hat uns irgendwie nach wie vor im Griff. Deswegen war meine fruchtige Mischung, die bei der Rittersport perfekt gepasst hat, hier etwas unpassend. Lieber hätte ich was mit Karamell oder Schoko nehmen sollen.. aber watt solls. Das nächste mal treffe ich eine bessere Wahl.. und das es ein nächstes Mal geben wird, steht so fest wie der Löffel im Eis… denn nicht nur Eis wird im Milkabilly zelebriert. Genauso werden Modeschauen, Ausstellungen und bestimmt noch weitere Highlights stattfinden…

Doch vom Rock’n’Roll hatte ich noch lange nicht genug und im Anschluß gings dann ins Roadrunners Paradise zur Girls in a Hot Rod Party um die wunderbaren Hot Wire Band wiederzusehen.

Tagged with: ,
About the author:
Has 2738 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
These old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und Peitsche
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Burlesque Outfits sind sinnlich und sexy
    © Shutterstock Burlesque Tänzerinnen haben einen verführerischen Hauch, der sie umgibt. Neben der knisternden Atmosphäre versprühen die Outfits auch einen geheimnisvollen Anteil. Durch zahlreiche feine Details, schöne paillettenbesetzte Abschnitte, Federn und mehr wird aus den Kleidern ein absoluter Hingucker. Doch was gehört alles zu einem solchen Outfit? Make-Up, Nageldesign und feurige Leidenschaft Klar ist, dass […]

Back to Top