Montag, 18. Januar 2021

Musical-Streifen „Nine“ mit Burlesque Tänzerin Penelope Cruz

oder ein Musical Film der glorreichen Sieben im Burlesque Hype

blog_penelope-cruz-nine
©
Fotos: Weinstein Company

Auf Grundlage des Fellini Klassikers Achteinhalb in dem die umwerfende Claudia Cardinale in einen schräg grotesken Meisterwerk mitwirkte das ein wenig an aktuelle Lynch-Streifen erinnert wird der Musical Streifen “Nine” irgendwann Ende des Jahres in die deutschen Kinos kommen. Natürlich produzieren die großen Hollywood Studios solch einen Streifen nicht so ohne weiteres… seit 1982 läuft dieses Stück als Musical Version bereits erfolgreich am Broadway.

Für 55 Mio $ wurde nun alles an Stars eingekauft was Rang und Namen hat, neben Daniel Day-Lewis und Nicole Kidman spielen Kate Hudson, Marion Cotillard und Sängerin Stacy Ferguson sowie die Legenden Judi Dench und Sophia Loren bekamen Rollen in den Film. Man darf gespannt sein ob eine schräg schöne Musical Verfilmung wie Moulin Rouge bei raus kommt, das zumindest läßt die Vorschau erhoffen, oder wieder einer von den Filmen die keine Sau braucht… wie Chicago mit Richard Gere.. den fand ick echt langweilig. Penelope Cruz rekelt sich zumindest in sexy Wäsche beinespreizend auf der Bühne.. ob das nu Burlesque sein wird, werden wa sehen – denn die Boulevard Presse übertitelt gerne mal einen einfachen Striptease mit den momentanen Modewörtern “Burlesque” und “Dita-like”.

Wir alle dürfen gespannt sein ob ein großes Meisterwerk wie 8 1/2 vom Altmeister Frederico Fellini wirklich ein Remake verträgt… meistens wird das ja nix.. aber wer weiß, letztendlich hat Christina Aguilera auch eine Rolle angeboten bekommen diese aber abgelehnt um nun in “Burlesque” das gleiche zu spielen… was ick so gar nicht verstehe. Erst kieken dann meckern oder glücklich im Kinosessel dahinschmelzen….