So. Jan 26th, 2020

Morten Harket live in der Berliner Columbiahalle

oder stimmlich großes Kino – emotional eher bescheiden…

blog-morten-harket-konzert-berlin-11
Der Messias war in der Stadt :)

Leider scheint mein direkter Kontakt zu Morten Harket beerdigt – somit war mir ein weiteres Treffen mit dem Gentleman nicht vergönnt. Schade aber nicht zu ändern.. zumindest wurde ich netterweise vom Veranstalter zum Konzert eingeladen und durfte erstmalig sein Gesangstalent live und in Farbe geniessen. Zwar hab ich ihn schon zum eigenen Song lipsynchen gesehen und gehört :) .. und durfte aus der gleichen Wasserflasche trinken, während weibliche Begleiterinnen geschmolzen sind .. ahahahahha…. aber Morten Harket auf einer großen Bühne, hatte ich bisher nicht erlebt. Gesanglich war der Mann, wie schon immer, wieder grosses Entertainment… sobald er jedoch versucht hat, die Menschen mit Worten anzusprechen wurde es “schwierig”. Kein Mensch hat ihn verstanden… man könnte fast meinen, Morten wäre schüchtern :) … Auch die musikalische Performance war eher wenig emotional und ein bisschen wie nach einem Fahrplan.. aber was solls – es war ein schöner Abend mit guter Musik und fähnleinschwingenden Fans jeden Alters … naja.. etwas gehobener war das Alter schon :) …