Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 34 Views

Mission: CSD Zürich Pride 2010 Bilder

Banner_CSD02

oder der Versuch den Schweizer CSD genannt PRIDE zu dokumentieren.

blog_csdPridezuerich2010_03

Nach einen wunderbaren Abend in Schaffhausen wollte ich es mir nicht nehmen lassen den Schweizer CSD in Wort und Bild zu dokumentieren. Und selbst wenn ick die Nacht mit gerade mal 6 Std. beenden mußte. Die Hoteltante an der Rezeption war entspechend verwundert das wir das am vorabend herausgehandelte „Late Check Out“ überhaupt nicht nutzen wollten und statt dessen die knietiefen Augenringe zur Schau tragen wollten. Außerdem war sie irgendwie überrascht das wir am Tage der Parade doch tatsächlich nach Zürich wollten und nicht so was spannendes wie den Rheinfall anschauen wollen…. Leute gibts….

blog_csdPridezuerich2010
Zumindest für Ersatzhaxen wäre gesorgt gewesen…

Absolut in-Time packten wir zusammen, ließen uns vom Navigationssystem, ohne das ich wahrscheinlich heute noch durch die Schweiz und Zürich irren würde, in die Innenstadt geleiten um dort einen angemessenen Parkplatz zu ergattern. Letzteres war entweder ungemein kostspielig oder ungemein langwierig…. doch eine gute Seele hat uns den Tipp gegeben wo wir die Twingo Karre parken konnten für vergleichweise lausige 10 EUR. Erste Menschenscharen liefen in Richtung Zürichsee und wir, als unspektakuläre Touristen verkleidet, folgen wie die Lemminge. Allerdings machten wir dann einen entscheidenen Fehler! Alle CSDs die wir aus Deutschland kannten haben eine Haltwertszeit von mindestens 3-4 Std… was bedeutet wir fühlten uns mit massiv Zeit gesegnet und entschlossen erst noch ein bissl shoppen zu gehen… ohne dabei die Route des CSDs aus den Augen zu verlieren.

blog_csdPridezuerich2010_02
…. und für moderne Musike war auf dem CSD auch gesorgt 🙂

Nun… es kam wie es kommen mußte. Natürlich gaben die vielen kleinen Lädchen, die Boutiquen, die Schuhläden, die Gallerien und auch das ein oder andere sehr exklusive Möbelhaus genug Material zu einer längeren Besichtigungstour und auch der Magen meldete sich zu Wort und die unglaubliche TapasBar gewährte uns einen kulinarischen Orgasmus. Das alles schafften wir in lächerlichen zwei Stunden.. also noch genug Zeit um Bilder von der Pride Zürich 2010 zu machen – dachten wir. Der Rückweg war schon seltsam.. irgendwie schien die Straße schon eine Parade hinter sich zu haben… aber das war ja zeitlich unmöglich… dachten wir. Auch als wir auf der Wiese vor dem See noch immer keine Wagenkolonne sahen kam uns nicht in den Sinn das evtl. schon alles vorbei war. Doch ein Anruf bei Mataina ließ den Wunsch nach einer ordenlichen Dokumentation zur CSD Zürich Pride 2010 platzen… denn die gute war schon daheim, abgetranst und berichtete von eine GANZEN Stunde umzug…. ÖÖÖÖHMM…. 1 Stunde!!! Ich weiß noch das ich mich mal für ein Shooting für eine Stunde aufgetakelt habe…. welch eine Verschwendung an Ressourcen… denn letztendlich hab ich einen Bruchteil der damaligen Bilder bekommen.

blog_csdPridezuerich2010_04
Während die Helden nach Hause tingelten….

Der CSD in Zürich ist also gänzlich anders als in Berlin, Hamburg und Köln. Kleiner, Kürzer und wesentlich unspektakulärer.. wo bitte waren all die Zuschauer? Na ich hoffe der CSD Zürich Pride 2011 wird langlebiger… Die Mission ist zumindest gescheitert…

blog_csdPridezuerich2010_05
… flogen die Elfen in den Sonnenuntergang….. Wie Romantisch….!!

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top