Do. Dez 3rd, 2020

Millicent Binks & Vicky Butterfly – Highlights der La Fete Fatale

oder Glamour, Beauty, Decadence and more… extra aus London

blog_millicent03
© James Nader & Broken Path

Zwei Damen die das Burlesque mehr als verinnerlicht haben standen ebenfalls auf der La Fete Fatale auf der Bühne. Mir persönlich sagten die Namen jetzt nicht viel aber solch wunderbaren Untertitel wie die englische Rose versprachen höchstes Entertainment. Und die englische Rose sollte nicht enttäuschen. Im ersten Akt stand Millicent Binks in einer Pinup-Beachcouture auf der Bühne die bis auf das letzte Detail perfekt war. Kenner der Mode der 50ziger können sich vorstellen was ich meine…. allein der wunderbare Strandhut den Sie gekonnt vom Kopf nahm entsprach 100%tig dem Bild einer PinUp Ikone der 50er Jahre. Ich liebe einfach diesen Style der 50ziger…. irgendwann mach ick ooch mal nen Beachwear-Shooting ;-) …

http://www.youtube.com/watch?v=jUXTRZ5ekO8

Das zu toppen schien mir eigentlich unmöglich aber in der zweiten Darbietung legte die gute Millicent Binks noch eine Schippe drauf. Im Kostüm einer Rose entblätterte Millicent langsam Ihre Blüte.. einfach genial. Solch kostümdetaillierte kunstvolle Striptease Darbietung verdient den namen BURLESQUE definitiv. Bravo und nochmal Bravo! ….

http://www.youtube.com/watch?v=tPCAH2tsYG4

Auch die zweite Londoner Burlesque Künsterlin Vicky Butterfly überzeuge mit einer federleichten Darbietung, ganz im Sinne Ihres Namens. Anmutig und doch bestimmt bewegte sich Vicky Butterfly wie ein Schmetterling über die Bühne. Genauso wie Millicent Binks trug Vicky Butterfly ein unglaublich detailreiches Kostüm…. Federboas, Federn und alles was die Leichtigkeit der Lüfte repräsentiert trug Vicky Butterfly bei ihrer Darbietung auf der Bühne des Bassys bei sich….

Für mich waren diese beide Künstlerinnen wirklich herausragend und inspirierend zugleich.