Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 27 Views

Meine IPod Krise

oder mein ungelöstes Rätsel um das iPod Ripping

fragezeichenl

Ich liebe Dinge die man einmal lernt und normalerweise nie wieder vergißt. Dazu gehört Fahrradfahren, Surfen oder ein gutes Makeup zaubern ;-). Dann gibt es Dinge die man schon mal gemacht hat…. sich irgendwie beigebracht hat.. meistens dank dem großem weiten Netz. Man sucht kurz bei Google und bekommt meistens eine extrem detaillierte Anweisung.

Diesmal wollte ich mal wieder meinen Video IPod mit dem Lieblingsfilmen meines Töchterchens pimpen… natürlich alles im rechtlich erlaubten Rahmen – da wir Inhaber der DVDs sind ging es lediglich darum die DVD zu rippen – kleiner zu konvertieren und anschließend auf den iPod zu kopieren. Diese Aufgabe hatte ich wie gesagt bereits schon zwei oder dreimal gemeistert. Doch zwischenzeitlich hat mein altes Powerbook einem MacBook Platz machen müssen und außerdem hat eine Plattencrash sämtliche Programme vernichtet… nur gut das ich in der Regel von fast allen Programm die Original CDs hatte. Nur eben von diesen FREEWARE Tools nicht. Nicht so schlimm – kurz ins Netz gegangen und gezogen.

Doch dann begann die Tortur. Das Rippen der DVD war noch relative einfach, doch was danach kam ließ mich kurzzeitig an den Rand des Wahnsinns gelangen. Sämtliche Programme die von den Usern im Netz so gehyped wurden quittierten entweder den Dienst mit irgendeiner Fehlermeldung oder erwarteten irgendeine kostenflichtige Zusatzinstallation. Handbrake z.b. startete erst gar nicht. IPODConverter wollte von mir 29 $. FFMPEGX hinterließ eine 0-K-Mov Datei. iSquint faselte irgendwas von nicht möglich!… Da ich ein Mensch bin der immer dem Geheimnis auf die Spur kommen will… verbrachte ich unzählige Stunden um dieses Problem zu lösen… und…. mußte letztendlich aufgeben da ich sonst wahrscheinlich nicht in diesem Flieger sitzen würde weil ich nix gepackt habe….

Zu guter letzt dachte ich mir aus Frust noch ein paar Games für den IPod zu ziehen und kam da ebenfalls nicht weiter… insofern wählte ich den regulären Weg – surfte in den iTunes Shop für Games und gönnte mir zwei Games die auch meiner kleenen gefallen werden. Dann stieß ich allerdings auf die nächste Hürde. Bei der Synchronisation mit meinem iPod erhielt ich die Meldung. „Dieses Spiel kann auf diesem iPod NICHT wiedergegeben werden“. Häääää *kotz* wattn NU? Ich hab einen 5G Video Ipod und laut Spezifikationen sollte das da gehen…. also wieder Google befragt und …. diesmal bekam ich die Antwort. Sogar eine die relativ einfach war. Man muß lediglich das Spiel nochmal durch sein Itunes passwort freigeben… und schon überspielt die Sync-Software das Game auf das Gerät! Nur leider stand das nirgends… glaub ich zumindest… denn auch hier verlaß ich mich auf mein Lebensmotto – never read the fucking Manual!

Tagged with: , , , , , ,
About the author:
Has 2707 Articles

1 COMMENT
  1. die_sarah

    Handbrake funktioniert bei mir einwandfrei, aber nur auf dem popeligen MacBook 😉

    Die Sarah

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×