Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
5 Comments 139 Views

McDonalds unter Transenattacke

oder Advent, Advent ein sex’er Chicken McNuggets brennt…

Erst ankieken dann weiterlesen!

Wenn der Abend lang war und die Hühner müde und unterzuckert… naja ausser ich.. denn Caipi hat ja Zucker ohne Ende und in so einem RedBull is ooch Zucker drin… aber wenn man erstmal durch die Tür eines McD stöckelt, dann werden wahrscheinlich von der Geruchsstoffindustrie Aromen freigesetzt die einem einfach zur Kasse laufen und sagen lassen: „6 Chicken Mc N, Pommes, Cola!“ oder einfach .. ein „Dingsda Menü klein bitte“.

Mc Donalds

Doch was passiert wenn es morgens um 6 nicht genug Chicken McN gibt um 4 hungrige Hühner und eine Fotochickse satt zu kriegen… sie rasten aus… zertrümmern das Mobiliar… greifen die Belegschaft an… zerkratzen die Angestellten….. ziehen unschuldige Gäste mit Blicken aus… und noch bevor die Polizei gerufen werden kann flüchten sie mit dem Minimobil mit fliegenden Fahnen.

So oder so ähnlich hätte es gestern kommen können… wenn… ja wenn da nicht grad noch rechtzeitig die aufmerksame Bedienung der Mac D Filiale in der Skalitzer Straße es geschafft hätte uns mit dem Hühnern im Teigmantel zu versorgen und noch eine Pommes aufs Haus zu schenken. Da kann man mal wieder sehen … verärgere nie eine Dragqueen… denn dort bündelt sich männliche Aggression mit weiblichen Waffen…. gaaaaaaannnz übele Kombination.

Mc Donalds

Ich habe gestern diesen Abschluß eines mehr oder weniger lustigen Abends in unmittelbarer Verbindung zu diesem Youtube-Film gesehen… und da ich den schon vorgestern gefunden hatte … war es mir ein Bedürfnis den mit Eigenmaterial zu untermalen *grins* und um allen Beteiligten ein schlechtes Gewissen zu machen… so im nachhinein…. zähle ich mal auf was wir alles so um 6 Uhr morgens in uns reingezerrt haben…

3 x 6 Chicken Mc Nuggets, 1 x 9 Chicken Mc Nuggets, 7 x Große Pommes, 2 x Cheeseburger, 1 x Apfeltasche, dazu diese Soßen und Colas bis allen schlecht war… nun ich hoffe alle Beteiligten haben jetzt so ein schlechtes Gewissen wie icke… watt sonst noch so war an dem 1. Adventmorgen jibbet dann morgen…

Tagged with: ,
About the author:
Has 2700 Articles

5 COMMENTS
  1. zoe

    ich hab kein schlechtes Gewissen, mir kann jedes Gramm Fett auf den Rippen gut tun

  2. nina

    @Janka: klau mir ned meine bildkommentarideen *grummel*

  3. Janka Kroft

    Also, bevor da jemand auf dumme Ideen Kommt: Nein, ich kotze nicht in den Becher!!!

  4. Sheila

    ick weees.. ick schäme mich auch sooooo… aber watt mutt datt mutt.. was tut Frau nicht alles um einen tollen Beitrag zu füllen 😉

  5. die_sarah

    Und du erzähl mir noch mal von gutem Essen. MacD is unter aller Kanone. So viel Hunger hatte ich schon seit 7 Jahren nicht mehr…

    Die Sarah

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top