Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
8 Comments 30 Views

Lorielle London operiert nun in der liberalen Politik

oder wieviel schnittige Politexperten sammeln sich noch um die FDP?

blog_loriellelondonFDP
Vorfahrt für die Schnippel-Koalition

Das die FDP nicht nur im Logo mit blauer Farbe protzt sondern auch viel blaues Blut in den eigenen Reihen am Start hat war ja bis heute kein Geheimnis. Und das die FDP ein großes Potential an „schrägen“ Persönlichkeiten hat ist ebenfalls keine wirkliche Neuheit… das nun die FDP aber deutlich verjüngt werden könnte und dazu noch reichlich gestrafft das ist allerdings ein wirklicher Knaller. Niemand geringeres als Lorielle London hat sich einen doppelt so alten Freiherr von geangelt… alleine dafür sollte man Madame schon mal anzweifeln. Bisher war ich immer der Meinung … na wennse meint – sollse machen.. aber jetzt wird es echt grenzwertig.


photo hosted @ imagehack.us

Das allerdings beziehe ich keinesfalls auf den Altersunterschied der beiden… Nee.. sondern auf die gesichtsverändernten Maßnahmen der Schlagzeilenkönigin. Meine Fresse… im wahrsten Sinne des Wortes gemeint..  was haben den die bösen Doktoren aus der Dschungelqueen gemacht. Eine Bestie mit Jokergrinsen… dabei frage ich mich was das werden sollte? Ein Mariah-Look? Oder ein Lepore-Look? Oder was ganz anderes… ich glaube sie wird es nicht verraten und ich glaube auch wenn man sie fragt wird sie sagen das alles bestens gelaufen ist. Da fragt man sich immer wieder wieviel bewußtseinsveränderte Drogen bei solch einer Operation dem menschlichen Körper dauerhaft zugeführt werden das man im Spiegel hinterher den ultimativen Tunnelblick behält. Lorielle – ganz ehrlich… Natürlichkeit kann man nicht hinoperieren, sondern nur wegschnippeln. Michael Jackson läßt grüßen!

About the author:
Has 2698 Articles

8 COMMENTS
  1. Toni

    Ick war ooch ganz erschrocken…ich meine, was ist denn das? Lorielle sah in Dschungelcamp wunderbar aus und ihr Gesicht hatte sogar noch natürliche Züge…Und nun? ne fies grinsende Fratze… fehlt nur der Seitenhebel mit dem man ihren Mund öffnen und schließen kann, dann hat man dir perfekte Puppe..

    Schade eigentl. dass sie sich jetzt in so ein ungünstiges Licht rückt…aber wahrscheinlich ist ihr die Publicity ausgegangen.

  2. Dana

    Kleiner Nachtrag,gestern lief auf RTL (wo wohl auch sonst) ein Bericht über diese fiese Katzenfratzenfrau aus NYC.Wenn Lorielle nicht die OPNotbremse zieht,gehts voll in diese Richtung…

  3. leona

    sie sieht irgendwie freaky aus…finde ich. oder nicht?
    aber er, er sieht richtig gut aus *rotwerd* da könnt ich auch schwach werden und da fragr man auch nicht nach dem alter.

  4. Dana

    Also Ich finds eher traurig…Wie wenig Selbstwertgefühl muß man haben um sich und seinen Körper sowas anzutun.Für Ihre Beziehung wünsche Ich ihr alles Glück der Welt (als TS Frau weiß Ich aus eigener Erfahrung wie schwer das ist ,jemanden zu finden ) glaube allerdings nicht das diese Kombination lange gutgehen wird.

  5. Clara

    Ach ein FDP-Politiker? Na da kannse sie ihm gleich mal in den Allerwertesten treten das er sich an eine, für die Betroffenen sinnvolle, Reform des Transexuellengesetzes macht.
    Ach ich vergaß…. Der alte Knacker ist ja nur ausser Lokalpolitik. Na und in der Partei der Rechtsanwälte,Zahnärzte und Börsenspekulanten hat ja man ja auch nur was zu melden wenn man auf Linie von Klemmschwester Westerwelle liegt….
    Na und was Lorielles neues Gesicht angeht. Jetzt hat sie ganz neue Jobchancen. Die kann sich zu Halloween als Schreck-Gespenst ins Schaufenster stellen. MIt nem Streichholz im Mau… ähm Mund.

  6. Frau Hölle

    Aber wer kommt drauf sich so ein verzogenes Gesicht zu machen?! Das sieht doch ein Blinder mitm Krückstock das da nichts mehr stimmig ist … grusel

  7. Sheila

    … ich finde das auch ganz furchtbar… sowas kommt davon wenn man zu viel Geld beim Fernsehen verdient. 😉 … dann kommste nur auf doofe Ideen.

  8. Frau Hölle

    Mich hat sie auch stark an die Lepore erinnert … ich dachte auch zuerst das wäre sie … man, die war echt mal hübsch am Anfang … und nun dieses Körperchaos … schlimm schlimm

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top