Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin



Ich denke um in einem Großstadtdschungel zu überleben bedarf es immer einer geübten Pfadfinderin. Nun habe ich mich dieser großen Aufgabe angenommen und werde hier zusammenfassend mal alle besuchenswerten Locations Berlins zusammenfassen…. soweit ich sie kenne. Alle die die hier nicht stehen können mich gerne einladen und ich komm dann so als Testpartytranse vorbei und schaue was so geht 😉 …natürlich mit einem großen Vorrat an Freigetränkebons *lol* …. Also viel spaß beim abschreiben….. übrigens die Liste wird praktisch wöchentlich ergänzt….


Its difficult to find all the Clubs and Parties in Germanys queerest city. So .. its good to have a list of clubs, bars and Cafes to visit nice people, having fun.. and sometimes meeting me!

C L U B S | V E R A N S T A L T U N G E N
in denen ich mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit öfter mal anzutreffen bin…

blog_locgeburts.jpg

NINA QUEERs IRRENHOUSE @ GEBURTSTAGSKLUB
Greifswalder Str. 9 | 10405 Berlin
Immer am 3. Samstag im Montat steigt seit nun sieben Jahren Nina Queers erfolgreiche Party „IRRENHOUSE“. Transen/Drags kommen ohne Eintritt durch die Gesichtskontrolle von DivaAtlantique 😉 | You have to visit NINAs Irrenhouse Party on every third saturday … 12 times a year get the best drag show of Berlin.

white trash

TRASH & ROCKNROLL @ WHITE TRASH
Schönhauser Allee 8 | 10119 Berlin
Sherry Vine und Gloria Viagra feierten mit der Squeezebox im White Trash ihre Reunion, Chicago Rose lädt zu Chicao East ins Trash. Der Laden hat Charakter, Flair und gute Cocktails. Es gibt lecker große Burger…. allerdings nur zu normaler Geschäftszeit… und die Bands die dort auftreten rocken den Laden garantiert. Ick würde fast sagen ein Geheimtipp…. zwar mit wenig Transenpublikum aber wen störts? mich nicht… es macht Spaß dort hinzustöckeln

blog_locgmf.jpg

GMF PARTY @ WEEKEND CLUB BERLIN
Alexanderplatz 5 | 10178 Berlin
Jeden Sonntag um 22:00 Uhr läßt Bob Young das GMF die neue Location mit den besten DJanes der Stadt beschallen… und es macht Spaß. Vor allem der Dachgarten ist ein Besuch wert! Drags / Transen haben freien Eintritt | On every sunday from 22 h til next day.

Klub International

KLUB INTERNATIONAL @ KINO INTERNATIONAL
Karl-Marx-Allee 33 | 10178 Berlin
Jeden ersten Samstag im Monat ab 23:00 Uhr wird man hier von GINA Tonic empfangen und freundlich begrüßt. Drags/Transen sind frei. Das umfunktionierte Kino ist einfach immer toll. 2 – 3 Dancefloors mit den besten der Besten DJanes sorgen für unterschiedlichste Musikgenüsse | On every first saturday from 23 h til open end. Dragqueen are free.

schwuz

BUMP, POPKICKER, PROXI CLUB, REPEAT @ SCHWUZ
Mehringdamm 61 | 10961 Berlin
Das Schwuz … wenn nix mehr geht, geht das Schwuz immer noch… ick finde es da immer wieder lustig. Selbst wenn der Laden leer ist jibbet noch jemand der feiert. Treffen tut Frau dort die gesamte „Mehringdamm-Connection“ angefangen von Gina Tonic, Trixie von Heute, Sally Morell, Gabi Tupper… uva…..Jeden ersten Samstag „bump“, jeden zweiten Samstag „Proxi Club“, jeden dritten Samstag „Repeat“, jeden vierten Samstag „Popkicker“, Transen haben freien Eintritt| Meet the Drag-Show-Connection at every Saturday a month. Several Shows and Events on Saturdays. Schwuz is one of the oldest gay clubs in Berlin. Drags are free.

7 COMMENTS
  1. Love Girl

    Es ist immer wider schön und Romantisch in Berlin. Tolle Clubs und Bars – ist einmalig in Deutschland.

  2. shei-la

    Chantalle kann man machen … aber es gibt spannendere Partys. Ninas Irrenhouse.. jeden dritten Samstag im Monat. Oder demnächst Bobs Halloween Party.. oder oder… es gibt wahnsinnig viel… kiek dir einfach die Berichte hier an und komm dann das nächste Mal hin….

  3. Vali

    Hi Sheila,

    Bin eine junge Trav neu in Berlin und würde gerne wissen wo man hier gut ausgehen könnte um andere Travs zu treffen.

    Wie ist Chantals House of Shame heute abend?

    Gehst du dahin? Vielleicht könnten wir uns sehen.

    Freue mich auf deine Antwort!

    Vali

  4. Extrema

    Die Liste ist bis jetzt nicht schlecht, aber ich würde noch den White Trash Fastfood und den Roadrunners Club dazu nehmen.

  5. Oliver

    Oh, ich lese grade man soll nichts doppelt schicken. Siehste, hättste nischt jesacht, wär ick jar nich uff de Idee jekomm! grins

    OK, man soll nix doppelt schicken…ausser Komplimente!

    Voilà, Madame Webmasterin:
    Je suis enchanté!

    :-))

  6. Oliver

    Hallo, ich finde die Seite sehr schön! Ich war seit Ewigkeiten nicht mehr ausgewesen in Berlin, ich glaube als ich das letzte mal in der Gay szene war gab es noch kein Internet LOL

    War früher oft im SchwuZ, interessant dass die Transen, Drag Queens etc. jetzt online sind……klasse!!

    Muss jetzt wieder mal öfter ausgehen…..!!!

    Liebe Grüße

    Oliver

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top