Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 347 Views

Kulturgebrautes Titty Twister in der Brauerei

oder Martin Kesici eröffnet in der Kulturbrauerei ein Kontrastprogramm

blog_tittytwister.jpg

Wer den Tarantino Streifen kennt der weiß um die Gefahren die im Titty Twister existieren. Da wäre es doch ziemlich blöd wenn man nicht als Vampirin dort auftaucht. Das große Vorbild Selma Hayek in einer Ihren ersten Rollen sollte Pate stehen für unseren diesmaligen Auftritt. Zoe besorgte die Gästelisteplätze und ick die Idee zum Outfit samt Outfit.

blog_tittytwister02.jpg
Martin Tarantino und die Vampirinnen

Schlagen, Vampire, viel Blut und Sex waren die Vorgaben. Nix leichter als das.. dank Ebay. Eine göttlicher Dress ließ mich umgehend handeln und nach kurzer Rücksprache mit Zoe waren die sexy Vampireschlangen perfekt. Okk.. es war eine eigene Interpretation von Quentins Darstellung aber watt solls.. uns hätte keener der echten Vampire angenagt… denn wir waren sozusagen Ihresgleichen. Als wir in der Kulturbrauerei ankamen, tragen wir auf Horden von Menschen die vor irgendwelchen Türen anstanden… sollte das das Titty sein.. Neee.. ganz hinten neben radioEins hat sich Martin seine Location ausgesucht. Ein wunderbarer roter Neonschriftzug leuchtete uns den Weg. Die herzliche Begrüßung von Martin endete mit dem Satz.. „Ihr habt schon alles verpasst! Die Shows sind schon gelaufen.. und Montag sehta alles auf PRO7 und ….“ (keene Ahnung wo noch). Na supi.

blog_tittytwister04.jpg
Kölnerinnen Deluxe zu Besuch in Bärlin

Erst ein wenig depremiert dann aber das beste draus machend sahen wir uns in dem Laden mal um. Und wen trafen wir… die ganze  Bande der Rockstar Models inkl. Alex, Emma und natürlich unseren Ex-Handballprofi. Dazu noch einen Ex-Plan-B-Sänger und Frl. Ponymädchen in einer Ihrer tollen Uniformen. Da fehlte nicht mehr viel zum Glück außer… Sammy. Ick wußte ja das Frl. RedCat7 da heute noch auftaucht – und umso mehr erfreute es mich einen kurzen Plausch über die bevorstehende NEUE Kollektion zu halten.

blog_tittytwister03.jpg
Rockstar Model Chefin Emma bei der Auswahl ihrer neuen Models

Leider wird mein Konto bis zur Vive le Swing Party nicht den nötigen Inhalt haben um mir eines der Stücke leisten zu können.. aber wer weiß… vielleicht ließt ja mal jemand mit viel Geld diesen Blog und spendiert mir ein RedCat7 Outfit. Ick hätte da schon einen Favouriten. *grins*

blog_tittytwister05.jpg
Nach Mittnacht fanden wir doch noch eine echte Vampirin

About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top