Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
4 Comments 2501 Views

Klassisch bunte Sinfonien beim 19. WGT (Wave Gotik Treffen) in Leipzig

oder mir scheint am kommenden Wochenende ein unglaubliche Überflutung der Sinne.

blog_wgt2010
photo ZARYA.de | Welch ein super passendes Shooting vom Samstag mit der wunderbaren TARA la Luna

Dieser Blog lebt in erster Linie von den Erlebnissen und Abenteuern die ich in der vielfältigen Kulturlandschaft Berlins und der Welt durchlebe. Doch hin und wieder kommt es vor das Fremdbeiträge mit gänzlich anderen thematischen Bezügen eine weitere Vielfalt ergänzen. Wie eben in diesem Fall des WGT Treffens in Leipzig. Die wunderbare Denise sammt den Ihren schwört auf Treffen der Dark Waver, Neo Gotiks, Gotiks, EBM’er, Burlesque, Romantik und Mittelalter Begeisterten.. halt.. Moooooment. Burlesque? Ja… offenbar hat eben dieses Treffen auch einen Hang zu meinem Lieblingsthema. Na.. da erklärt sich meine Bereitschaft hier mal ein wenig Recherche zu betreiben – mal ganz zu schweigen davon das ich erfahren mußte das die einzigartige Anne Clark, seinerzeit ein Idol meiner Jugend, ebenfalls das Wave Gothic Treffen in Leipzig besuchte…

blog_wgt201004

blog_wgt201005

Man stelle sich vor eine Armee von androgyn gekleideten „Freaks“ in jeglicher Coleur besucht eine Stadt wie Leipzig … nee .. überschwemmt eine Stadt wie Leipzig. Was bleibt den Einheimischen zu tun… nix! Sie nehmen es wie es kommt und erfreuen sich an der Vielfalt der Menschen aus der ganzen Welt. SO zumindest wurde es mir von Denise berichtet die schon etliche Male diesem Event beiwohnte. Natürlich sind solche Treffen eine wunderbare Gelegenheit allen Mut zusammenzunehmen, sich die High-Heels, die PlateauSchuhe, den Chiffon, Tüll, Spitze oder Brokatfummel einer sehr guten Freundin auszuleihen und auszugehen…. selbst wenn man im eigentlichen Leben eigentlich seltener diese Art von Fashion tragen darf. Unsereins die zu jedem guten Event die Rolle einer anderen Person annimmt, die zufällig auch noch zum anderen Geschlecht gehört, fällt es mittlerweile leicht auf jegliche Events zu spazieren.. aber es gab auch mal eine Zeit wo das nicht so selbstverständlich war.. wo das Herz noch exrem pochte und wo ein Event wie der 19. WGT quasi ein Ventil des ersten Ausrittes vereinfacht hätte. Tja.. hätte hätte Boulette… nun ist es anders gekommen und ich bereue es nicht… dennoch werde ich wohl der lieben Denise zum 20. Wave Gotik Treffen folgen, sofern es die Termine zulassen.

blog_wgt201002

An diesen Wochenende hingegen ist für mich die AIDS Charity Night in Zürich jedoch genauso spannend und auch andere Städte haben an diesem Wochenende einiges an wunderbaren Events zu bieten, um nur einige zu nennen: Ray Collins Hot Club im Admiralspalast Berlin, Hugs and Kisses Release Party no. 6 in Berlin, die Boheme Sauvage im Übel und Gefährlich in Hamburg und und und…

blog_wgt201003

Allerdings kann man mit Sicherheit behaupten das auf dem Wave Gotik Treffen 2010 die Auswahl der darstellenden Künstler ungeschlagen sein wird.. ich meine welche Veranstaltung kann mit 201 (in Worten zweihunderteins) Künstlern aufwarten? Also ick wüßte da keen Event. Allerdings muß mir mal irgendjemand den Unterschied zwischen „Gotik“ und „Gothic“ erklären? Und sagt jetzt letzteres ist die englische Bezeichnung.. dann wäre der Name Wave im Titel deplaziert… *grins*.. egal. Wenn ihr eine wunderbare Freundin namens Denise runhühnern seht.. schaut in die CAM und sagt Cheese… 🙂

About the author:
Has 2700 Articles

4 COMMENTS
  1. Frau Hölle

    Es geht nichts übers Leipziger WGT … *hach* … ich glaub das könnte auch nirgend woanders sein als da … *schwärm* …

  2. shei-la

    toll… na dann bin ick ja mal gespannt…. !

  3. Siren Behavior

    “Gotik” und “Gothic” dit erkläre ick dir in Züri schließlich war ich dort schon 13 mal
    bis zum Freitag.
    Bye

  4. Heili

    Na ick glob es nicht, dat sind ja fetzige Bilder und ick bin och druff, noch mit lange Haare… Wie genial ist das denne….

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top