Sa. Sep 21st, 2019

Kiesza bringt es auf den Punkt

oder es war einmal…

blog-kiesza-video
© Universal Music

Ja… der Riese im Herzen … er pocht und klopfte. Es gab eine Zeit da war es GENAUSO wie in diesem Video von Kiesza – Giant in my Heart. Der Job Alltagsstress wurde kompensiert durch dieses ungewöhnliche “Hobby”, “Leidenschaft” – “Whatever”. Es ging darum dem beruflichen Alltag zu entfliehen und ein wenig Urlaub zu nehmen… einfach so… jedes Wochenende… Toll. Heute ist die Verkleiderei für mich sehr zum Beruf geworden… ich bereue das nicht auch wenn es damals schon seinen besonderen Reiz hatte. Das Video ist wirklich sehenswert… und zeigt sehr real was einem die Travestie beschert :) … Erschreckend hingegen wie viele Verwirrte schon wieder kranke Kommentare unter das Video posten… das die nicht aussterben erschreckt mich immer wieder. Aber wenn ich sehe das bei Stefan Raab Menschen vorgeführt werden die nichtmal wissen wo Frankreich liegt… dann glaube ich langsam die sterben nicht aus.. die werden dauernd nachproduziert.

http://www.youtube.com/watch?v=8yaKqVXYjhE

PS.. in alter Tradition gehört dieser Post zu dieser Kolumne die leider in letzter Zeit etwas vernachlässigt wird… Früher gab es täglich was zu erzählen… heute bin ich froh wenn ich wöchentlich was schaffe zu posten.. ich hoffe ihr verzeiht und genießt dennoch…