Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 22 Views

James Bond als DragQueen?

oder die große Frage nach der Gleichberechtigung…

blog_equals02

Ich bewege mich in der Regel zwischen starken Frauen die wissen was sie wollen und hin und wieder alles daran setzen es durchzusetzen. In der Burlesque Szene sind sich viele Frauen ihrer Wirkung auf der Bühne und im Umgang mit Ihren Mitmenschen bewußt. Oftmals wird gerade der extreme Style bewußt gelebt um diese Stärke auszudrücken. Doch ich glaube das ist eher eine Minderheit. Ich kenne natürlich auch unzählige Frauen die in ihren Leistungen weniger honoriert werden als ihre männlichen Kollegen. Ein klein wenig hängt es natürlich auch an der Stärke der eigenen Vermarktung, die oftmals unterschätzt wird. Weltweit hingegen wird schnell klar das es immernoch viel zu wenige Frauen mit solcher Stärke gibt. Zurücksetzende, ja sogar lebensbedrohliche Situationen ergeben sich aus der uralten, verknöcherten Ansicht das Frauen das schwächere Geschlecht sind und sich gefälligst entsprechend dieser Historie verhalten sollen.

Eine neue Kampagne soll dieses Thema wieder in den Mittelpunkt der Diskussion rücken, denn diese Frage der Gleichberechtigung wird wohl noch eine ganze Weile mit : NEIN beantwortet werden. Ich behaupte sogar das ich das nicht mehr erleben werden. Eigens für die Kampagne wurde der Inbegriff des Machogehabes für eine Rolle verpflichtet die schon ein wenig Mut braucht. Daniel Craig darf unter der fragenden Stimme von Judi Dench für EQUALS zumindest optisch die Rolle der Frau annehmen… und wird dabei in ziemlich hohe High-Heels gezwängt. Ob das wohl die Rache der Frau war? …

About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top